Königseiche und Märchenkiefer – Wege zu bemerkenswerten Bäumen im Dahmeland

In Wort und Bild nähern wir uns bekannten wie unbekannten Bäumen, erzählen deren Geschichte und lassen die Bäumen Geschichten erzählen. Ein Lichtbildervortrag von Hans Sonnenberg (Naturpark Dahme-Heideseen) in der Dankeskirche Halbe am 12. März 2017.

Lichtbildervortrag von Hans Sonnenberg (Naturpark Dahme-Heideseen) in der Dankeskirche Halbe am 12. März 2017 Veranstaltungsbeginn: 15:00 Uhr

In Wort und Bild nähern wir uns bekannten wie unbekannten Bäumen, erzählen deren Geschichte und lassen die Bäumen Geschichten erzählen. Ob alte Dorfeiche oder bizarre Krüppelkiefer, kein Baum gleicht dem anderen. Jeder hat seine eigene Biografie.

Dazu gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die weitere Sanierung der Dankeskirche wird gebeten.
Veranstaltungsort

npdh malerkiefer storkow sonnenberg 620x465 Königseiche und Märchenkiefer   Wege zu bemerkenswerten Bäumen im Dahmeland

Malerkiefer in Storkow (Hans Sonnenberg)

Dankeskirche Halbe, Gemeindesaal
Kirchstraße 7
15757 Halbe

Veranstalter: Förderverein Dankeskirche Halbe e. V.
Eckart Köthe

+49 (0)33765 84962

eckart.koethe@freizeitheim-halbe.de

www.dankeskirche-halbe.de

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>