Routen-Flyer der Inklusiven Wanderbotschafter/-innen ab sofort verfügbar

Eine kleine Wanderung beim gemeinsamen Pressetermin mit anschließendem Arbeitstreffen, so lautete der ursprüngliche Plan, den Projektleiterin Ines Vorberg mit den Projektpartnern zusammen geschmiedet hatte. Doch die Corona-Pandemie kam dazwischen. “Gerne hätten wir die ersten Routen-Flyer mit den ehrenamtlichen Wanderbotschafter-/innen zusammen vorgestellt, aber coronabedingt mussten wir umplanen”, so Vorberg beim Pressetermin Mitte Juni.

wanderbotschafter4 Routen Flyer der Inklusiven Wanderbotschafter/ innen ab sofort verfügbar

Foto (G.Döttling) v.li: Projektpartner Simon Maier (Kreisjugendring), Bürgermeister Maximilian Friedrich (Berglen), Projektkoordinatorin Andrea Bofinger, Projektleiterin Ines Vorberg (BSK), Gastronom Armin Haller, Projektpartner Bernhard Drixler (Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald)

Vorgestellt wurden die Flyer nun im kleinen Rahmen bei Naturparkteller-Gastronom Armin Haller, Schützenhaus Berglen-Ödernhardt.

Die Flyer zeichnen sich durch ein praktisches Din A5 Format aus und sind auf robustem, wasserabweisendem Papier gedruckt. Sie liegen in den jeweiligen Rathäusern bereit und können auf der Naturpark-Website unter https://www.naturpark-sfw.de/informieren/broschueren-bestellung/ bestellt und auch heruntergeladen werden.

Mit einer Länge von 1,5 km bis 4,5 km bieten die abwechslungsreichen rollstuhlgeeigneten Routen in den Naturpark-Kommunen Althütte, Großerlach, Berglen und Welzheim vielfältige Ausblicke in die wunderschöne Landschaft des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald. Sie werden zukünftig als Wanderwege angeboten und sollen möglichst dieses Jahr noch ausgeschildert werden.

Die Aktion Mensch fördert das Projekt „Inklusive Wanderbotschafter/innen im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald“. Durch geprüfte Wegstrecken soll Rollstuhlfahrerinnen/-fahrern die selbstständige Nutzung von Wanderwegen ermöglicht werden. Die ersten vier Routen-Flyer wurden nun ausgearbeitet und stehen allen Interessierten ab sofort zur Verfügung. Die nächsten Flyer in weiteren Naturpark-Kommunen sind bereits in Vorbereitung.

Weitere Informationen:

Ziel des Projekts ist es, die Teilhabe von Menschen mit Behinderung, insbesondere von mobilitätseingeschränkten Menschen, im Bereich Freizeit und Naturerlebnisse zu ermöglichen. Hierfür wurden ehrenamtliche Wanderbotschafter/-innen geschult und mit einem Wander- und Erfassungspaket ausgestattet. Sie testeten und bewerteten Wege, die zukünftig als Wanderwege angeboten und ausgeschildert werden. Wichtigste Kriterien der Strecken sind, dass sie mit drei bis fünf Kilometern Länge kurz genug sind, um mit Rollstühlen und Gehhilfen auch eigenständig nutzbar zu sein. Außerdem verfügen sie über Behindertenparkplätze und befinden sich in direkter Nähe zu geeigneten Toiletten und/oder Gastronomiebetrieben.

Maßnahmenträger ist der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK). Als Projektpartner beteiligen sich der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und der Kreisjugendring Rems-Murr.

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>