Dibbedotz

Rezept des Monats am 17. Oktober 2018
15 Mit Apfelmus servierenb Dibbedotz

Dibbedotz mit Apfelmus © Stefan Eschenauer

Der Dibbedotz (auch Döppekooche, Dibbekochen oder Dibbelabbes) ist ein Traditionsgericht dessen Hauptbestandteil Kartoffeln sind. Die alte rheinische Spezialität aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz war ursprünglich ein „Arme-Leute-Essen“. Dibbedotz wurde traditionell und passend zur jetzigen Jahreszeit am St.-Martins-Fest bei einfachen Leuten aufgetischt, die sich keine Martinsgans erlauben konnten. Heute ist er das Lieblingsessen von Stefan Eschenauer, Naturparkreferent des Naturparks Nassau.

Zutaten:  (erfahrungsgemäß ausreichend für 6 Personen)

4 kg Kartoffeln

350 g Dörrfleisch

5 Zwiebeln

6 Eier

Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Das Magere vom Dörrfleisch in kleine Würfel schneiden und in Öl anbraten. Die kleingeschnittenen Zwiebeln dazugeben bis sie glasig sind.

1 Das Magere vom Dörrfleisch in Würfel schneidenb Dibbedotz

© Stefan Eschenauer

Kartoffeln schälen und reiben, auf ein Küchensieb geben und kurz abtropfen lassen, damit die Masse nicht zu flüssig ist.

Die Kartoffelmasse mit den Eiern und dem Dörrfleisch-Zwiebel-Gemisch vermengen, mit Salz, Pfeffer, Muskat nach Geschmack würzen und nochmal gut durchrühren.

Einen Bräter mit Öl rundherum einfetten, die Masse hinein füllen und mit der Dörrfleischschwarte und  dem abgeschnittenen Speck vom Dörrfleisch belegen und etwa in der Hälfte der Garzeit noch mit etwas Öl beträufeln.

12 Mit Dörrfleischschwarte und dem abgeschnittenen Fett vom Dörrfleisch belegenb Dibbedotz

© Stefan Eschenauer

Bei 200 Grad circa 2  Stunden garen, bis eine goldbraune Kruste entsteht.

14 Fertiger Dibbedotzb Dibbedotz

© Stefan Eschenauer

Dazu reicht man Apfelmus.

Guten Appetit!

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>