Altarmanschluss Dahme

Nach fünf Jahren Planung und einigen wetter- und coronabedingten Bauverzögerungen ist ein Altarm der Dahme bei Teurow nun wieder angeschlossen.

Der ca. 160 Meter lange Altarm war im Gelände noch gut erkennbar, aber nahezu vollständig verschlammt. Im Rahmen der Begradigung der Dahme vor etwa 200 Jahren wurde der Zulauf verschlossen und der Altarm wurde nur noch bei Hochwasser durchströmt. Bei der Renaturierung wurde der Altarm wieder an die Dahme angeschlossen und entschlammt. Jetzt flutet Dahmewasser ab mittlerem Niedrigwasser wieder durch den Altarm und die natürliche Flussdynamik kann sich wieder entwickeln. Auch der angrenzende Auenwald wird wieder regelmäßig überflutet. Das nutzt auch der Ortschaft Teurow, denn bei Hochwasser steht der Dahme nun mehr Überschwemmungsraum zur Verfügung, was den Ort besser vor Hochwasser schützt.

Link zum vollständigen Projektbericht

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>