Eröffnung des Wanderlehrpfads “Bugker Sahara” am 26. April

Veranstaltungsdatum: 26.04.2018

Im Rahmen des LIFE-Projekts Sandrasen wurde in Bugk ein neuer Wanderlehrpfad eingerichtet. Die Eröffnung erfolgt im Rahmen der Jahrestagung der Geschäftsführer und Naturparkleiter im Verband Deutsche Naturparke.

26.04.2018 – 10:00 Uhr

Westlich von Bugk (Stadt Storkow/Mark) befindet sich die “Bugker Sahra”. Auf trockenem Sandboden kommen hier, oft unter krummen Kiefern, besondere Tier- und Pflanzenarten vor. Silbergras wächst hier neben Isländischem Moos. Sandlaufkäfer landen auf offenen Sandflächen. In kleinen Erdtrichtern warten Ameisenlöwen auf Beute.

Das Gebiet ist Bestandteil des europaweiten LIFE-Natur-Projekts „Sandrasen im Dahme-Seengebiet“. Ein neuer Wanderlehrpfad führt von Bugk zum Glienitzberg, zum Großen Wotzensee und in die Bugker Sahara.

Die Eröffnung des Wanderlehrpfades erfolgt im Rahmen der Jahrestagung der Geschäftsführer und Naturparkleiter im Verband Deutsche Naturparke.

Innerhalb Europas haben trockene, kalkreiche Sandrasen einen Verbreitungsschwerpunkt in Brandenburg. Im Rahmen des LIFE-Natur-Projekts „Sandrasen im Dahme-Seengebiet“ werden von 2013 bis 2019 in Natura 2000-Gebieten im Dahme-Seengebiet Standorte von kalkreichen Sandtrockenrasen erhalten oder wiederhergestellt.

bugker sahra 620x465 Eröffnung des Wanderlehrpfads Bugker Sahara am 26. April

Sandoffenfläche in der Bugker Sahara @ Hans Sonnenberg

Veranstaltungsort

Bugk
Bugk Dorfplatz
Bugker Dorfstraße
15859 Bugk

Veranstalter

Naturpark Dahme-Heideseen
Arnold-Breithor-Straße 8
15754 Heidesee, OT Prieros

+49 (0) 33768 969 0

np-dahme-heideseen@lfu.brandenburg.de

www.dahme-heideseen-naturpark.de

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>