Naturpark-Schule Prieros eröffnet Naturlehrpfad

Warum trommelt der Buntspecht am Baum? Welche Besonderheiten hat die Rinde der Hängebirke? Diesen und weiteren Fragen können die Schülerinnen und Schüler der Naturparkschule Prieros auf dem neuen Naturlehrpfad nachgehen. Am 28. Juni weihten Schüler-Reporter und ihr Betreuer Lars Busam die 20 Tafeln des Naturlehrpfades offiziell ein. Die Tafeln sind ein Gemeinschaftsprojekt der Naturparkschule und dem Hort Prieros, der BLB Werbung, der Naturwacht und der Naturparkverwaltung Dahme-Heideseen.

Schulkind Eroeffnung Naturlehrpfad Teresa Zeuner 620x827 Naturpark Schule Prieros eröffnet Naturlehrpfad

Ein Schüler der Naturparkschule beim Auswählen der Schilder (© Teresa Zeuner)

Anbringung Schilder Naturlehrpfad Teresa Zeuner 620x827 Naturpark Schule Prieros eröffnet Naturlehrpfad

Zwei Schülerinnen beim Anbringen der Schilder (© Teresa Zeuner)

Die Tafeln des Naturlehrpfades beinhalten jeweils eine Grafik, Bestimmungshilfen und wissenswerte Fakten und Besonderheiten 20 heimischer Tier- und Pflanzenarten und sollen regelmäßig für den Unterricht genutzt werden. Die Schülerinnen und Schüler tragen so selbstständig Informationen zusammen, um gemeinschaftlich Erkenntnisse über die hiesige Tier- und Pflanzenwelt zu erlangen. Weiterhin sollen die Tafeln dazu dienen, die entsprechenden Arten vor Ort zu erkennen und wiederzuentdecken.

Gruppenfoto Eroeffnung Naturlehrpfad Teresa Zeuner 620x449 Naturpark Schule Prieros eröffnet Naturlehrpfad

Gemeinsam eröffnen T. Pietzsch vom Hort Prieros, Bürgermeister Björn Langner, Naturparkschule-Lehrerin B. Schattling, Ranger der Naturwacht Dahme-Heideseen Thomas Mertke und Naturparkschule-Mitarbeiter Lars Busam den Naturlehrpfad auf dem Schulgelände in Prieros (© Teresa Zeuner)

Die Grundschule in Prieros gehört seit zwei Jahren zum vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) ins Leben gerufene Netzwerk der Naturpark-Schulen. Die Auszeichnung fördert eine feste, dauerhafte Kooperation zwischen dem Naturpark Dahme-Heideseen und der Schule und erfolgte nach speziellen Kriterien. So soll Bildung für nachhaltige Entwicklung fest im Stundenplan verankert und den Kindern der Naturpark sowie die regionale Kultur und Natur nahegebracht werden. Das Naturpark-Team unterstützt die Lehrerinnen und Lehrer bei dieser Aufgabe und bietet regelmäßige Veranstaltungen in der Schule an.

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>