Tag des offenen Denkmals am 9. September in Selchow

Veranstaltungsdatum: 09.09.2018 - 00:00

Am Tag des offenen Denkmals öffnet das Landhaus Selchow seine Türen für interessierte Besucher.

Wenn jedes Jahr am zweiten Sonntag im September historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen öffnen, dann sind Millionen von Architektur- und Geschichtsliebhabern zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen. „Geschichte zum Anfassen”, das bietet der Tag des offenen Denkmals dem Besucher dabei in wohl einmaliger Weise.

So auch im Naturpark Dahme-Heideseen. Dieses Jahr öffnet das Landhaus Selchow seine Türen für interessierte Besucher.
Das Landhaus Selchow ist ein denkmalgeschütztes Gutshaus bzw. Herrenhaus. Es wurde 1913 von dem Architekten Alfred Breslauer für den Bankier Paul Mankiewitz gebaut. Der neubarocke Putzbau mit dreiachsigem Mittelrisalit liegt unter einem Mansardwalmdach in einer zwei ha umfassenden Gartenanlage. Es wird seit 2013 von einem privaten Investorenpaar, gefördert mit EU-Mitteln, als Schloss Selchow saniert und restauriert.
Führungen gibt es um 10:30 Uhr, nach Bedarf auch um 14:00 und 15:00 Uhr durch den Eigentümer Herrn Kamps.

Rahmenprogramm
10:00 Uhr Eröffnung
11:30 Uhr geführter Ortsrundgang
13:00 Uhr Besichtigung der Kirche
14:00 Uhr Kaffee, Kuchen, Bratwurst, Bier und Limo am Schloss
16:00 Uhr Maulbeerpflanzung an der Kirche

Weitere Infos zum Tag des offenen Denkmals finden Sie unter www.tag-des-offenen-denkmals.de

Landhaus Selchow

Selchower Dorfstraße 51
15859 Storkow (Mark)

Telefon

  • 033768 96925

Email Adresse

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>