Der Löffler – eine neue Vogelart im Naturpark

Folgende interessante Mail ging vor wenigen Tagen bei der Naturparkverwaltung ein:

“Ich war in den letzten beiden Wochen ferienhalber in der Nähe von Dobbertin. Als ornithologisch interessierter Mensch habe ich mehrmals den Beobachtungsturm „Moorochse“ am Nordufer des Plauer Sees aufgesucht. Dabei konnte ich am Freitag, den 10.10., ab 15:00 bis zum Einbruch der Nacht, 2 rastende Löffler beobachten. Sie teilten sich eine schilffreie „Halbinsel“, vom Turm aus gesehen ganz rechts am Ufer, mit 3-5 Silberreihern. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit nutzte diese Stelle dann mehrmals auch ein Kranichpaar als Schlafplatz. Leider konnte ich von den Löfflern kein Foto machen, da sie sich überwiegend hinter den Zweigen des Gebüschs rechts vom Turm „versteckten“ und daher kein einigermassen passables Bild zu erzielen war.

Da sich im Band 6 der Schriftenreihe „Aus Kultur und Wissenschaft“, Die Vogelwelt des Naturparks, kein Hinweis auf Löffler findet, scheinen derartige Beobachtungen im Naturpark offenbar sehr selten. Ich bitte Sie daher, dieses Mail an den/die entsprechenden Betreuer der Avifauna des Gebiets bzw. die Autoren des Heftes weiterzuleiten.

Besten Dank für Ihre Mühen und freundliche Grüsse aus dem Fürstentum Liechtenstein,

Wolfgang Caspers”

Löffler 1 Holland Jörg Gast Der Löffler   eine neue Vogelart im Naturpark

Seitens der Naturparkverwaltung und auch der Autoren der “Vogelwelt”, an welche die Mail weitergeleitet wurde, möchte ich hiermit bei Herrn Caspers ganz herzlich bedanken. Die Leser des Newsletters möchte ich gleichzeitig auffordern und animieren, ihre besonderen Beobachtungen ebenfalls mitzuteilen. (Die Fotos stammen aus Holland)

Jörg Gast

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>