Multimedia-Präsentation “Exoten der Unterwasserwelt Indonesiens”

Der Naturfotograf Sidney Smith und seine Frau Sabine sind seit vielen Jahren als begeisterte Sporttaucher in allen Weltmeeren unterwegs.

Am 01.11.2017 wird das Ehepaar Smith in ihrer kurzweiligen Multimedia-Präsentation zu Gast im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide sein und eine eher ungewöhnliche, seltene und wundersame Fauna des artenreichsten unserer Weltmeere, des Indopazifiks vorstellen.

Unterwasserwelt Indonesiens2 Foto SidneySmith 620x412 Multimedia Präsentation Exoten der Unterwasserwelt Indonesiens

Es geht ihnen nicht um spektakuläre Begegnungen mit großen Fischen, sondern vielmehr um das Entdecken von kleineren und kleinsten Meeresbewohnern. Die Begegnung mit einem winzigen Zwergseepferdchen in einer Größe von nur wenigen Millimetern finden die beiden keinesfalls weniger aufregend!

Unterwasserwelt Indonesiens4 Foto SidneySmith 620x413 Multimedia Präsentation Exoten der Unterwasserwelt Indonesiens

Viele dieser Tiere haben ein skurriles und bizarres Aussehen. Sie sind oft unscheinbar, hervorragend getarnt und damit gut versteckt.

Diese spezialisierte Fauna zu entdecken und vor die Kameralinse zu bekommen, stellt eine Herausforderung an die Taucher und besonders an den Fotografen dar.

Die Multimedia-Präsentation findet im Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler in Karow statt und beginnt um 19 Uhr.

Unterwasserwelt Indonesiens1 Foto SidneySmith 620x412 Multimedia Präsentation Exoten der Unterwasserwelt Indonesiens

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>