Blühender Naturpark – erstes Pflegeseminar im Bauhoftraining

Am 12. Juli trafen sich die am “Blühenden Naturpark” teilnehmenden Bauhöfe zum ersten von zwei Pflegeseminaren.

In einem kurzen Theorieblog stellten die Bauhofmitarbeiter/innen zunächst anhand von Fotos “ihre” im Frühjahr angepflanzten Flächen vor. Der Biologe Martin Weiß, welcher das Bauhoftraining begleitet, konnte zur weiteren Entwicklung hilfreiche Tipps geben. Die ersten Blüherfolge gab und gibt es bereits nahezu in jeder teilnehmenden Gemeinde. Manche Wiesen konnten sich aufgrund der langen Trockenheit im Frühjahr noch nicht so optimal entwickeln. Hier heißt es aber einfach nur Geduld haben. Da es sich beim Saatgut um gebietsheimische, mehrjährige Sorten handelt, benötigen viele Arten schlichtweg mehr Zeit, um sich zu etablieren. Auf den Flächen haben sich bereits kleine Rosettenpflanzen von mehrjährigen Arten gebildet; diese können dann im nächsten Jahr bei geeigneter Witterung richtig durchstarten.

Im Anschluss an den Theorieteil schaute sich die Gruppe die Flächen in den Gemeinden Althütte und Alfdorf an. Hier konnte Martin Weiß ganz praktisch die vorkommenden Pflanzenarten vorstellen und Empfehlungen zur weiteren Pflege geben. Der Tag wurde von den Bauhöfen auch dafür genutzt, um sich gegenseitig über die bisherigen Arbeitsschritte und Pflegekonzepte auszutauschen.

Das nächste Pflegeseminar ist nach den Sommerferien vorgesehen, um die Flächen für den Winter vorzubereiten.

Die Naturparkgeschäftsstelle freut sich über das große Engagement der Bauhöfe für den “Blühenden Naturpark”. Die Bauhofmitarbeiter/innen sind vor Ort die ersten Ansprechpartner auf den Flächen und dienen so auch als Multiplikatoren in den Gemeinden.

Wer die blühenden Flächen sehen möchte, sollte mit offenen Augen durch diese Gemeinden fahren: Abtsgmünd, Adelmannsfelden, Alfdorf, Althütte, Backnang, Berglen, Großerlach, Kaisersbach, Lorch, Michelbach a.d. Bilz, Michelfeld, Oppenweiler, Plüderhausen, Sulzbach a.d. Murr und Welzheim.

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>