Die Kommunen im Naturpark – Aspach

Eingebettet in die Täler der Backnanger Bucht, über die Weinberge hinauf zu den Waldgebieten des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer

aspach impressionen 119 Die Kommunen im Naturpark   Aspach

Naturpark-Gemeinde Aspach

Wald an den Ausläufern der Löwensteiner Berge liegt Aspach.

Hier wird Wein gekeltert, Sekt und edle Brände hergestellt, Fruchtsaft, Mineralwasser und Limonaden abgefüllt und Bier gebraut.

Aspach – eine “kurze” Geschichte

Aspach wurde 1972 aus den bis dahin selbständigen Gemeinden Allmersbach am Weinberg, Großaspach, Kleinaspach und Rietenau neu gebildet. Jeder dieser Orte hat bis heute seinen eigenen, ganz persönlichen Charakter bewahrt. Im idyllisch gelegenen Allmersbach am Weinberg ist die uralte Weinbautradition noch fast überall spürbar. Davon zeugt auch die alte Kelter aus dem späten 18. Jahrhundert, die selbstverständlich mit modernster technischer Ausstattung heute noch in Betrieb ist.

Nahe der ehemaligen Kreisstadt Backnang liegt Großaspach, der Sitz der Gemeindeverwaltung. Das 1989 eingeweihte neue Rathaus passt sich zurückhaltend an den ursprünglich dörflichen Charakter des Ortes an und bildet gemeinsam mit dem kleinen Vorplatz den Mittelpunkt der Gemeinde.

aspach impressionen 0441 Die Kommunen im Naturpark   Aspach

Naturpark-Gemeinde Aspach

Weitere Informationen finden Sie hier: Homepage Gemeinde Aspach

Gemeinde Aspach

Bürgermeister Hans-Jörg Weinbrenner
Backnanger Str. 9
71546 Aspach
Telefon: 07191-212-0

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>