Mit den Naturparkführern zu kühlen Wäldern und Schluchten

Wenn am Himmel die warme Sommersonne strahlt, dann ist dies das perfekte Wetter, um in den kühlen Wäldern und Klingen des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald wandern zu gehen.

190624 BILD Sommer Kuehnle Mit den Naturparkführern zu kühlen Wäldern und Schluchten

Mit den Naturparkführern zu kühlen Wäldern und Schluchten

Die Naturparkführer bringen ihre Gäste gerne zu solch idyllischen Orten. Z.B. geht es durch die faszinierende Bodenbachschlucht, zu den rauschenden Hörschbachwasserfällen, zum geheimnisvollen Kupfermoor oder auf gemütlichen Wegen an kleinen Waldbächen entlang. Oder wie wäre es mit einer landschaftlich abwechslungsreichen E-Bike-Tour? Entspannung pur bieten hingegen Yoga und andere meditative Übungen im Wald oder am Ebnisee. Und was wächst und blüht im Sommer in Feld und Flur? Welches Wildgemüse ist momentan reif und welche Kräuter wurden traditionell zu Weihbüscheln verarbeitet?

Dies und vieles mehr wird auf den kurzweiligen Touren der Naturparkführer thematisiert. Speziell für die jungen Gäste werden verschiedene Ferienfreizeiten, das „Naturerlebniscamp Wüstenrot“ oder „Ebnisee für alle“ angeboten.

Diese und viele weitere Termine finden sich in der „Naturpark aktiv“-Broschüre und auf www.die-naturparkfuehrer.de

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>