Gebratene Hechtschnitte mit Weißwein-Lauch-Soße aus dem Naturpark Westhavelland

Das Havelländer Kochbuch Peter FrilleBeitrag Gebratene Hechtschnitte mit Weißwein Lauch Soße aus dem Naturpark Westhavelland

Das Havelländer Kochbuch (Peter Frille)

Zutaten:

1 kg Hechtfilet (küchenfertig)
1 Zitrone
Worcestersoße
Salz, Pfeffer
1 – 3 Lauchzwiebelstängel
2 Knoblauchzehen
50 g Butter
100 ml Weißwein
4 EL Créme fraiche

 

Zubereitung:

Das Hechtfilet portionieren und die Haut über Kreuz leicht einschneiden. Mit dem Saft der Zitrone und Worcestersoße marinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen und ziehen lassen.

Die Lauchzwiebelstängel waschen und klein schneiden. Die Knoblauchzehen pellen und pressen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Lauch und Knoblauch glasig schwitzen, mit dem Weißwein ablöschen. Anschließend mit der Créme fraiche verfeinern, gut verrühren und etwas einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Soße in eine Auflaufform geben, die marinierten Hechtschnitten dazu geben und im vor geheizten Backofen bei 200 °C etwa 10 min garen.

Mit Kartoffeln und Salat servieren!
Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!
Das Rezept und viele weitere finden Sie im „Havelländer Kochbuch“ von Klaus-Dieter Aretz. Der Koch führt das Restaurant „GastHof Milow“ in Milow – gleich neben dem NaturparkZentrum Westhavelland. Ein Besuch lohnt sich!

GastHof Milow
Stremmestraße 10
14715 Milower Land
03386 210145
www.gasthofmilow.com

 

 

Naturpark Westhavelland

Pareyer Dorfstr. 5
14715 Havelaue, OT Parey

Telefon

  • +49 (0)33872 743-15

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>