Apfelmark aus Fallobst selbermachen

Zutaten: Äpfel, Zitronensaft, Wasser

Zubereitung:

  1. Fallobst sammeln
  2. Schlechte Stellen rausschneiden
  3. Äpfel in kleine Stücke schneiden
  4. Bei der Verwendung einer Flotten Lotte müssen die Äpfel nicht geschält werden
  5. Apfelstücke mit Wasser und Zitronensaft (bei 2 kg Äpfel ca. eine halbe Zitrone) in einem Topf erhitzen, einmal aufkochen lassen
  6. Unter häufigem Umrühren, je nach Apfelsorte, 15 bis 25 Minuten weichkochen
  7. Mit Hilfe einer Flotten Lotte oder einem Stabmixer pürieren
  8. Das sehr heiße Fruchtmus in kleine Gläser mit Schraubverschluss abfüllen
  9. Ca. 10 Minuten kopfüber abkühlen lassen

So kann das Fallobst ganz einfach zu leckerem Apfelmark zubereitet werden!

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>