Tschüß, Jörg!

Jörg Heitmann 300x288 Tschüß, Jörg!

Jörg Heitmann

Es ist doch gerade erst gewesen, als  Jörg Heitmann aus Köln zu seinem Vorstellungsgespräch als Bewerber für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Naturpark-Haus in Plön eintraf – oder?  Man war sich sympathisch und schnell einig – er ist der Richtige. Zum 1. August 2013 ging’s los. Eine Herausforderung, denn mitten in der besucherreichen Urlaubszeit blieb nicht viel Luft, um sich einzuarbeiten. Fix galt es, sich mit den Örtlichkeiten im Naturpark Holsteinische Schweiz vertraut zu machen, um richtige Antworten auf unterschiedlichste Fragen der Gäste geben zu können.

Nebenbei die Routine im Info-Haus lernen: Wo war noch mal der Schalter für das Naturpark-Tier-Exponat? Wie kann ich das Seeadlermodell wieder fit machen? Wie schreibt man ein Kassenbuch? Und dann natürlich die Führungen: Gruppen aller Art durch die Ausstellung leiten und anschaulich Hintergrundinformationen liefern. Hier gab es viel zu lernen – über die Lebensgemeinschaften in den Seen und Wäldern, die Entstehung der Landschaft und die wechselhafte Geschichte der Region. Und nicht nur das: Bald betreute Jörg auch Kindergartengruppen und nahm mit ihnen auf spielerische Art das Leben des Regenwurms „Rudi“ unter  die Lupe oder vermittelte kindgerecht Erstaunliches und Wissenswertes über Meister Grimbart, dem Dachs. Schnell war der Sommer um!

Puh – einmal Durchatmen und auf den Winterbetrieb einstellen. Das Naturpark-Haus hat dann zwar reduzierte Öffnungszeiten, doch Gruppen, vor allem Schulklassen und Kindergartengruppen, können nach Absprache im gesamten Jahr auch vormittags die Ausstellung besuchen oder Gruppenangebote buchen. Im Dezember und Januar war dann auch das Angebot für Grundschulkinder zum Thema „Tiere im Winter“ besonders gefragt. Jörg bastelte gemeinsam mit ihnen eine ganze Winterwelt mit Eisbär, Hase, Igel, Pinguin und Co. und klärte dabei die Frage, wie die Wildtiere mit der Kälte zurechtkommen.

Das neue Jahr begann und kaum freute man sich noch über erste Frühlingsboten der Natur, startete auch schon die nächste Saison. Mitten im Trubel der Betreuung von Klassenausflügen und Gästen endet am 31. Juli 2014 Jörgs FÖJ. Neue Aufgaben und die Ausbildung warten. Danke, Jörg, und Alles Gute!

Cindy Manegold aus Thüringen steht nun am Start – bereit ins kalte Wasser zu springen!

Und auch dieses FÖJ wird wieder viel zu schnell zu Ende sein…

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Naturpark Holsteinische Schweiz

Schlossgebiet 9
24306 Plön

Telefon

  • (+49) 04522 7493-80

Faxnummer

  • (+49) 04522 7493-77

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>