Wandern im Naturpark Holsteinische Schweiz

Wanderwegebeschilderung 620x480 Wandern im Naturpark Holsteinische Schweiz

Beschilderung im Naturpark Holsteinische Schweiz

Wer auf Schusters Rappen in der herrlichen Landschaft des Naturparks Holsteinische Schweiz unterwegs sein möchte, kann dies jetzt nach Herzenslust tun. Die Ausschilderung und Markierung des ca. 274 km langen, attraktiven Wanderwegenetzes wurde pünktlich zur Saison abgeschlossen. Farbige Balkensymbole kennzeichnen Rundwege, Plus-Symbole Verbindungswege zwischen zwei Rundwegen und die dem Logo der Holsteinischen Schweiz nachempfundene grün-blaue Welle markiert den 53 km langen Holsteinische Schweiz Weg. Grüne Armwegweiser verraten dem Wanderer das Ziel und die noch zurückzulegende Entfernung bis dahin. Einen genaueren Überblick über das lokale Wanderwegenetz geben rund 40 Informationstafeln, die an Wanderparkplätzen und anderen geeigneten Standorten im Gebiet zu finden sind.

Symbol Wanderweg 300714 V1 300x300 Wandern im Naturpark Holsteinische Schweiz

Holsteinische Schweiz Weg

Anfangs- und Endpunkte des Holsteinische Schweiz Weges sind die Schlossstädte Plön und Eutin. Die erlebnisreiche, rund 53 km lange Strecke über Bösdorf, Malente, Schönwalde und Kasseedorf vermittelt dem Wanderer ein charakteristisches Landschaftsbild des Naturparks Holsteinische Schweiz und einen Eindruck von der artenreichen Natur. Auf Schusters Rappen führen vielfach naturnahe Wege entlang der zahlreichen, romantischen Seen und Bäche, durch Wald und Flur, über steigungsreiche Abschnitte bis hinauf zum höchsten Gipfel Schleswig-Holsteins (Bungsberg, 167m) sowie durch kleine Dörfer und  Tourismusorte. Der Fernwanderweg bietet zahlreiche landschaftliche und kulturelle Höhepunkte aber auch Einkehr- und Rastmöglichkeiten. Die gut angebundene Regionalbahn Kiel – Lübeck mit Haltepunkten in Plön, Malente und Eutin hilft bei der individuellen Gestaltung der Routenplanung. Dazu gibt es von April bis Oktober attraktive Möglichkeiten, über die großen Seen (Großer Plöner See, Kellersee, Großer Eutiner See und die 5 Seen: Dieksee, Langensee, Behler See, Höftsee, Edebergsee) Teilstrecken mit den Booten der Seenschifffahrten zurückzulegen. Drum herum gruppiert sich ein Netz von zahlreichen Rundwegen, durch die der gesamte Naturpark vom Bungberg bis zum Plöner See und weiter bis Bad Segeberg für den Wanderer erschlossen wird.

Die Ausschilderung wurde in den Jahren 2013 bis 2015 in mehreren Abschnitten mit unterschiedlichen Fördermitteln unter Projektleitung des Naturparkvereins von den beteiligten Gemeinden umgesetzt:

Stadt Eutin, Stadt Plön, Gemeinden Bösdorf, Malente, Kasseedorf, Schönwalde

Träger: Stadt Eutin, Finanzierung:

  • Zuwendungen der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein über den Förderfonds Hamburg / Schleswig-Holstein (nicht Plön und Bösdorf)
  • Zuwendungen der Europäischen Union (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums) auf Initiative des Landes Schleswig-Holstein über die AktivRegion  Schwentine – Holsteinische Schweiz
  • Eigenmittel der Städte und Gemeinden

Gemeinde Kirchnüchel:  Finanzierung über die Stiftungen der Förde Sparkasse

Stadt Bad Segeberg und die Gemeinden Glasau, Klein Rönnau, Nehms, Rohlstorf, Stocksee, Seedorf und Wensin

Träger: Kreis Segeberg, Finanzierung:

  • Zuwendungen der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein über den Förderfonds Hamburg / Schleswig-Holstein
  • Zuwendungen der Europäischen Union (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums) auf Initiative des Landes Schleswig-Holstein über die AktivRegion Holsteins Herz
  • Eigenmittel der Stadt und der Gemeinden

Gemeinde Dersau, Nehmten und Bosau

Träger: Naturpark Holsteinische Schweiz e.V., Finanzierung:

  • Zuwendungen aus Mitteln der Lotterie BINGO!
  • Zuwendungen des Landes Schleswig-Holstein zur Förderung von Naturparken
  • Eigenmittel der Gemeinden

 

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Robert-Schade-Str. 24
23701 Eutin

Telefon

  • 04521 7756540

Faxnummer

  • 04521 8030377

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>