Natur des Jahres 2015

Im Kultur- und Informatioinszentrum Karower Meiler ist aktuell die neue Sonderausstellung „Natur 2015“ zu sehen. Auf sechzehn Postern hat Janosch Marian Voß, er leistet ein freiwilliges ökologisches Jahr im Naturpark, insgesamt dreizehn Arten der Natur des Jahres vorgestellt.

Von der Recherche, über die Gestaltung, den Druck bis hin zur Präsentation hat Janosch alle Arbeiten selbstständig durchgeführt und auch seine Gedanken in die Texte einfließen lassen.

Janosch 4 klein Natur des Jahres 2015

Janosch präsentiert seine Ausstellung im Karower Meiler

„Jedes Jahr finden sich Umweltverbände, Umweltbildungszentren, Institutionen und Gesellschaften zusammen, um über die Natur des Jahres abzustimmen. Diese setzt sich aus verschiedensten Kategorien und Wesen zusammen, wie z.B. dem Vogel des Jahres, dem Fisch des Jahres, dem Baum des Jahres, der Blume des Jahres oder auch ganzen Landschaften wie dem Waldgebiet des Jahres und der Flusslandschaft des Jahres. Die Naturforscher und -kundler wollen die Gesellschaft auf bedrohte Arten und deren bedrohte Lebensräume aufmerksam machen. Derzeit spielt der Moorschutz eine übergeordnete Rolle. Jedes Jahr werden mehr Sumpflandschaften trockengelegt, um Platz zu schaffen für Ackerflächen oder Siedlungen. Deswegen gibt es 2015 viele Jahreswesen, die mit den Mooren ihren Lebensraum verlieren und deren Bestände dadurch (drastisch) sinken.

Diese kleine aber feine Ausstellung soll Ihnen nun einige der Jahreswesen von 2015 steckbriefartig etwas näherbringen.

Viel Spaß wünscht Ihnen Janosch M. Voß, FöJler im Naturpark.“Sumpfschildkröte Natur des Jahres 2015

Die Sonderausstellung „Natur 2015“ ist bis Mitte April zu sehen. Das Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler ist im Februar und März von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr und im April täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.Habicht Natur des Jahres 2015

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>