Geheimnisvoller Fund bei Naturparkführer-Tour

Albino Buche 2 Geheimnisvoller Fund bei Naturparkführer Tour„WWW- Wald, Wiesen, Wasser“ war die geführte Wanderung von Naturparkführer Karl Diemer Mitte Juni überschrieben.

Die „Kalte Höhe“ bei Bubenorbis machte ihrem Namen alle Ehre, Wasser gab es dabei genauso reichlich wie Wald und Wiesen. Und eine handfeste, im ersten Moment rätselhafte Überraschung: zwischen den tropfnassen Blättern eines Buchenwaldes leuchtete ein seltsam weißer Zweig heraus: ein ganz normal belaubter Ast, aber ohne Blattgrün!

„Seit über 30 Jahren bin ich fast täglich im Wald unterwegs, aber so einen Zweig sehe ich heute zum ersten Mal“, sagt Diemer. Er geht davon aus, dass die Blätter aus irgendeinem Grund kein Chlorophyll, keinen grünen Blattfarbstoff eingelagert haben. Dabei war aber nur ein einzelner Ast eines ansonsten komplett grünen Baumes betroffen. Der Fachausdruck für das, was man auf dem Bild sieht lautet “panaschierte Blätter”. „Touren mit Naturparkführern sind doch immer für etwas völlig Unerwartetes gut!“, so einer der Teilnehmer.

Der Fund gab einer der ersten Führungen nach der Corona-Krise eine ganz besondere Note, war aber nicht die einzige Besonderheit. Dass mitten in dem kleinen Weiler Maibach noch ein 15 Meter tiefer Brunnen zu finden ist, war dem Naturparkführer bei der Vorbereitung verborgen geblieben.

Diemer sieht das alles als Einladung an alle Interessierten, mit den Naturparkführern auf Tour zu gehen.Alle Infos dazu finden sich unter www.die-naturparkfuehrer.de

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>