Die Schellente ist Naturpark-Tier des Jahres 2014

Kalenderposter 2014 Schellente 300x424 Die Schellente ist Naturpark Tier des Jahres 2014

Jedes Jahr steht der Naturpark Holsteinische Schweiz e.V. im Zeichen eines Tieres. Seit 2003 nominiert der Vorstand regelmäßig heimische Tierarten, die für die Region besonders typisch oder gefährdet sind. Im Jahr 2014 soll das Augenmerk vor allem auf die Schellenten gerichtet werden, die auch aufgrund der besonderen Förderung durch den Naturschutzbund (NABU)  hier einen Verbreitungsschwerpunkt haben. Das Kalenderposter “Naturpark-Tier 2014″ wurde in Zusammenarbeit mit Ingo Ludwichowski vom  NABU, der diese Entenart schon seit 40 Jahren in unserer Region erforscht, erstellt. Das Titelbild zeigt einen Schellentenerpel im Flug – ein Schnappschuss des Tierfotografen Thomas Reich.

Viel Wissenswertes und auch Kurioses ist wieder auf der Rückseite des Posters zu erfahren: Unter den hiesigen Enten ist die Schellente die einzige, die in Baum- oder künstlichen Nisthöhlen brütet. Nach einem wagemutigen Sprung aus bis zu acht Meter Höhe beginnen die Küken mit der Mutter die Gewässer zu erkunden. Die kleinen Flauschbälle sind bereits häufig schon nach zwei Wochen auf sich allein gestellt. Man erfährt, wie die Schellenten im Brutgeschäft tricksen, was sie mit „Schellen“ zu tun haben oder auch warum über ein Viertel der Landesbrutpopulation den Naturpark Holsteinische Schweiz als Brutort auserwählt hat – lassen Sie sich überraschen!

Das Poster wird in den Formaten DIN A 2 und DIN A 3 herausgegeben und ist im Naturpark-Haus in Plön, bei den Tourist-Infos und den Ämtern der Region kostenlos erhältlich (so lange der Vorrat reicht).

Die Herstellung des Posters wurde vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Naturpark Holsteinische Schweiz

Schlossgebiet 9
24306 Plön

Telefon

  • (+49) 04522 7493-80

Faxnummer

  • (+49) 04522 7493-77

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>