Kostenlose Touren-App Naturpark Holsteinische Schweiz jetzt zum Download

Naturparke Neuigkeiten am 16. Mai 2018
Foto S Fuhrmann NPHS Kostenlose Touren App Naturpark Holsteinische Schweiz jetzt zum Download

C. Zarp (Förde Sparkasse), P. Köster (TZHS), W. Saager (geoGlis), J. Schulz (NPHS), J. Heymann (TZHS); Foto: S. Fuhrmann/NPHS

In der Touren-App werden 16 ausgeschilderte Radwege und  32 Wanderwege sowie 5 Kanutouren vorgestellt. Zudem wurden zahlreiche attraktive touristische und naturkundliche Ziele entlang der Touren zusammengetragen und in den Kategorien Natur, Kultur, Aktivität, Essen und Trinken zusammengefasst. So erhalten die Nutzer schnell einen guten Überblick und tolle Eindrücke über interessante Touren und Ziele in der Umgebung.

Urlaubsgäste und naturverbundene Bewohner können diese Freizeitrouten mobil via Smartphone oder Tablet aufrufen. Die App ist kostenfrei und ohne Werbung für Androidgeräte im Play Store herunterladbar (Titel: Naturpark Holsteinische Schweiz – Touren App). Sie lässt sich auch ohne Internetverbindung (offline) nutzen. Hierfür können zuvor die entsprechenden Karten auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert werden.

Der Verein Naturpark Holsteinische Schweiz e.V. (NPHS) hat diese Touren-App in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz (TZHS) und der Firma geoGLIS oHG aus Eckernförde entwickelt. Die Stiftung der Förde Sparkasse hat dankenswerter Weise unkompliziert mit einer Anschubfinanzierung in Höhe von 2.000 € bei der Projektrealisierung geholfen.

 

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Naturpark Holsteinische Schweiz

Schlossgebiet 9
24306 Plön

Telefon

  • (+49) 04522 7493-80

Faxnummer

  • (+49) 04522 7493-77

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>