Neuer Naturparkplan wird erstellt

Logo NP Holst Schwz RZ CMYK2 Neuer Naturparkplan wird erstellt

Der 1986 gegründete Naturpark Holsteinische Schweiz hat eine Fläche von ca. 750 km². Er liegt im östlichen Hügelland Schleswig-Holsteins im Dreieck Kiel – Lübeck – Neumünster. Träger des Naturparks Holsteinische Schweiz ist der gleichnamige, gemeinnützige Verein, dem die drei Kreise Ostholstein, Segeberg und Plön und im Naturparkgebiet liegende Städte und Gemeinden* angehören.

Die Arbeit der Naturparke verbindet Naturschutzziele mit den Zielen der Entwicklung ländlicher Räume und hat dabei sowohl die Interessen der Natur als auch die der Menschen im Blick. Naturparke arbeiten in den vier Aufgabensäulen „Naturschutz“, „Erholung“, „Bildung“ und „nachhaltige Regionalentwicklung“. Dabei ist es entscheidend, diese vier Säulen im Zusammenhang zu verstehen.

Der Naturparkplan soll die in der Region vorhandenen Stärken, Schwächen, Chancen und Potenziale aufzeigen und Entwicklungsziele und Maßnahmen formulieren um eine für alle Beteiligten der Naturparkregion zukunftsweisende Entwicklung sicherzustellen.

Die letzte Entwicklungsplanung für den Naturpark Holsteinische Schweiz wurde im Jahr 2009 erstellt. Seitens des Umweltministeriums besteht nun der Wunsch, dass die Naturparke in Schleswig-Holstein ihre Pläne als Basis für die Projektförderung auf Grundlage einer einheitlichen Gliederung überarbeiten und fortschreiben.

Förderhinweis: Der Naturparkplan wird mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein gefördert

* Mitgliedskommunen des Naturparkvereins: Bosau, Eutin, Kasseedorf, Malente, Schönwalde, Süsel, Bösdorf, Dersau, Grebin, Nehmten, Plön, Rathjendsorf, Selent, Bad Segeberg, Blunk, Bornhöved, Damsdorf, Glasau, Klein Rönnau, Krems II, Nehms, Rohlstorf, Tensfeld, Travenhorst, Schmalensee, Seedorf, Stocksee, Stipsdorf, Wensin

 

Ein Beitrag von Naturpark Holsteinische Schweiz

Naturpark Holsteinische Schweiz e.V.

Robert-Schade-Str. 24
23701 Eutin

Telefon

  • 04521 7756540

Faxnummer

  • 04521 8030377

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>