Do, 28.02., 19.30 Uhr: Alte Tierrassen erhalten

Alte Nutztierrassen sind meist nicht so „ertragreich“ wie Neuzüchtungen, dafür aber oftmals widerstandsfähiger und nicht zuletzt auch dadurch unproblematischer in der Haltung. In den letzten Jahren kommt man immer mehr zu der Einsicht, dass es Sinn macht, bei der Tierhaltung auf alte Nutztierrassen zurückzugreifen und es daher wichtig ist, alte Rassen zu erhalten. Am Donnerstag, 28. Februar, berichtet der Geschäftsführer des Naturparks Fichtelgebirge Ronald Ledermüller in der Stadtbücherei Hof über die Initiative zum Erhalt alter Tierrassen in Kleinwendern bei Bad Alexandersbad.

Kosten: 3 €. Veranstalter: ÖBI.

Schaffest2 300x190 Do, 28.02., 19.30 Uhr: Alte Tierrassen erhalten

 

Stadtbücherei Hof

Wörthstr. 18
95028 Hof

Beschreibung

Vorstellung des Münchner Bürgerbegehrens gegen die Abschaltung des stadteigenen Steinkohlekraftwerks.

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>