Wanderung zum Glockenborn Wippach – Quellgeschichten und eiszeitliche Landschaftsprägung

Zur Herbstwanderung mit dem Ziel Glockenborn Wippach lädt der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland am Sonntag, den 19.10.14 herzlich ein. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr der Parkplatz in Großwangen. Die etwa 2 1/2-stündige Tour zum Preis von 4,00 EUR pro Person führt über gut begehbare Wege bis an den Ortsrand von Wippach. Wanderziel ist dort eine Waldquelle mit der Bezeichnung “Glockenborn”.
Sagen und Mythen, die sich um Waldquellen ranken werden ebenso Inhalt der Wanderung sein, wie die eiszeitliche Landschaftsprägung durch Eis und Wasserführung; Einflüssen, denen die heutige reizvolle Landschaft zwischen Unstruttal und deren Seitentälern zu verdanken ist.

Termin

Datum: 19.10.2014

Uhrzeit: 14:00 bis 16:30 Uhr

Preisinformationen: 4,00 EUR pro Person

 

Treffpunkt:

Parkplatz am Friedhof in Großwangen

06642 Nebra  – OT Wangen

 

Glockenborn 3 300x400 Wanderung zum Glockenborn Wippach   Quellgeschichten und eiszeitliche Landschaftsprägung

am Fuß einer mächtigen Linde entspringt der Glockenborn

 

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>