„Aufgetischt“ – Naturparke auf der Grünen Woche

Fasan G. Blum DSC 7373vdn beitrag „Aufgetischt“   Naturparke auf der Grünen Woche

Fasan – Copyright: VDN/G.Blum

Die Internationale Grüne Woche Berlin ist die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. 2015 fand Sie vom 15. bis 26. Januar zum 80. Mal statt. Der Regionalbezug nimmt auf der Grünen Woche einen immer wichtigeren Platz ein und die Themen nachwachsende Rohstoffe, Bio und „ländlicher Raum“ gewinnen immer weiter an Bedeutung. Dazu passend präsentierten sich auch die Naturparke Westhavelland und Stechlin-Ruppiner Land in diesem Jahr als Teil der Nationalen Naturlandschaften Brandenburgs in der Brandenburg-Halle ITB 2015 in Berlin. Den Naturpark Westhavelland  begleitete der NABU Regionalverband Westhavelland e.V. als regionaler Partner des Naturparks mit Apfelsaft und Honig von westhavelländischen Streuobstwiesen, für deren Erhalt er sich besonders einsetzt. Gepresst wird der Saft ebenfalls im Naturpark in der Mosterei Kai Brass in Ketzür.

Der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land  präsentierte sich  gemeinsam mit der Firma marmelo aus Rheinsberg. Das Ein-Frau-Unternehmen produziert Marmeladen und Fruchtaufstriche für den Verkauf ab Manufaktur und auf dem Berliner Markt. Der Betrieb ist Mitglied in der Slowfood-Bewegung, die Produkte sind auch im Naturpark-Spezialitäten-Shop erhältlich.

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>