Mit Löwenzahn ins Abenteuer – Geocaching in Deutschen Naturparken

Erlebnistipp am 4. Juni 2013

Geocaching 620x413 Mit Löwenzahn ins Abenteuer   Geocaching in Deutschen Naturparken

Die moderne Schatzsuche mit tragbarem GPS-Gerät heißt “Geocaching”. Auf der ganzen Welt sind “Caches“ versteckt, so heißen die kleinen Schätze. Seit 2009 arbeitet der VDN mit der ZDF Kindersendung „Löwenzahn“ zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation sind neben den Löwenzahn-Entdecker-Pfaden mittlerweile auch fast 50 Geocaches in Naturparken versteckt, die Kinder einladen, auf Schatzsuche vor Ihrer Haustür zu gehen.

Auf der Löwenzahn-Internetseite bekommen alle großen und kleinen Schatzsucher die GPS-Koordinaten, mit denen sie auf Cache-Jagd gehen können. Fotos und kurze Beschreibungen der Schatzumgebung helfen bei der Suche nach den Verstecken. Ist der Schatz geborgen, findet der Entdecker in seinem Inneren einen Code. Diesen Code kann er dann auf der Internetseite eingeben und bekommt dafür als Belohnung eine kleine Überraschung zugeschickt.

Das Besondere der “Caches“ in den Naturparken auf der Löwenzahn-Internetseite ist, dass man ohne Bedenken nach ihnen suchen kann. Die Naturpark-Mitarbeiter haben darauf geachtet, dass die “Caches“ an Stellen liegen, die jeder betreten kann. Empfindliche Naturschutzflächen bleiben ausgespart.

Hier geht´s weiter zur “Schatzsuche”!

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>