Bergwitzer Kreativzirkel feiert 25-jähriges Jubiläum

IG Natur Kreativzirkel 500 Bergwitzer Kreativzirkel feiert 25 jähriges Jubiläum

Karl-Heinz Martin vom IG Natur und Umwelt Bergwitz e.V. gratuliert Zirkelleiterin Rosemarie Sitte zum Jubiläum

Jeden dritten Mittwoch im Monat trifft sich der Kreativzirkel des IG Natur und Umwelt Bergwitz e.V. zum gemeinsamen schöpferischen Tätigsein. Das macht zehn Termine im Jahr – eine kleine Kreativpause im Sommer mit einkalkuliert. Die Orte wechselten, lange war es die örtliche Grundschule, dann der Naturlehrgarten auf dem Gelände des Waldhaus am Bergwitzsee.

In diesem Jahr zählt der Kreativzirkel der IG Natur und Umwelt Bergwitz insgesamt stolze 250 “Basteltermine”. Die Idee entsprang einer Veranstaltung der LEB (Ländliche Erwachsenenbildung) in Söllichau, zu der die Interessengemeinschaft im November 1996 eingeladen wurde. Die dort vorgestellten Ideen stießen auf reges Interesse unter den Mitgliedern. Schnell fanden sich BastelfreundInnen rund um Rosemarie Sitte und schlossen sich zu einem “Kreativzirkel” zusammen, der nun am 16. Februar 2022 sein 25-jähriges Bestehen feierte.

“Ich möchte mich an dieser Stelle bei meiner Familie bedanken, denn sie hat mich in dieser ehrenamtlichen Tätigkeit all die Jahre unterstützt. Viele Vorarbeiten erledigte mein Mann, Holzscheiben schneiden usw. oder die vielfältigen Dinge in Kisten zu verpacken und für den Transport zu verladen. Ein großes Dankeschön geht auch an die Grundschule für die vielen Jahre der Nutzung der Räumlichkeiten.” Mit diesen Worten reagiert die langjährige Zirkelleiterin auf die Gratulation zu “ihrem” Jubiläum und nimmt einen Blumenstrauß von IG-Vorsitzendem Karl-Heinz Martin entgegen.

Die Bastelideen waren vielfältig, von A wie Artischockentechnik, Nudelstrauß bis Z wie Zwiebelzopf. Jahreszeitlich wurden die Themen abgestimmt und viele Naturmaterialien fanden Verwendung. Selbst die Technik ging an der Kreativarbeit nicht vorbei. Anfangs gab es per Hand geschriebene Themenpläne, dann folgten Kopien und nun wird am Computer geschrieben und gedruckt. Mittlerweile hat sich auch eine eigene WhatsApp-Gruppe etabliert.

“Das Wichtigste ist, dass das Basteln immer noch Spaß macht und so soll es auch bleiben. Ideen sind vorhanden und am Ende konnte bisher jeder etwas mit nach Hause nehmen, was ihm weiterhin Freude bereitet. Oft waren es noch andere Varianten, als die von mir vorgestellten. Viele schöne Ideen können auch stets in den Schaukästen des Naturlehrgartens bewundert werden”, resümiert Rosemarie Sitte.

Wegen Corona konnte der Kreativzirkel die gewohnten Räumlichkeiten in der Grundschule nicht mehr nutzen. Seit September 2021 stellt die ortsansässige Tagespflege SOLITAS den BastelfreundInnen ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. “Wir sind sehr dankbar für diese Möglichkeit und freuen uns auch immer über Neuzugänge bei unseren Kreativabenden”, sagt die Zirkelleiterin.

Hintergrund: Die IG Natur und Umwelt ist Mitglied im Verein Dübener Heide e.V., dem Träger des gleichnamigen Naturparks.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>