Übergabe einer Sitzgruppe am Unstrutradweg in Schönewerda

Im mittleren Unstruttal verläuft eine für Außenstehende unsichtbare Linie – die Landesgrenze. Aus touristischer Sicht soll und kann diese kein Gewicht haben. Wie wichtig hier Zusammenarbeit ist, wurde früh erkannt. So sind Thüringer Gemeinden Mitglied im Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland.
Praktisches Beispiel einer Kooperation fand im Mai Niederschlag am Unstrutradweg bei Schönewerda. Der Vorsitzende des Geo-Naturparkes und Landrat des Burganlandkreises, Harri Reiche, übergab in Anwesenheit von Bürgermeister Steffen Sauerbier (Roßleben) eine stabile Sitzgruppe. Auch eine Gelegenheit mit den zahlreichen Gästen, dem stellvertretenden Landrat des Kyffhäuserkreises (H. Häßler), der Bürgermeisterin von Wiehe (D.Dittmer) oder Sponsoren direkt ins Gespräch zu kommen.

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>