Ökologisch wirtschaften mit alten Haustierrassen

Anglersattelschweine Foto S. Koschinski1 300x200 Ökologisch wirtschaften mit alten HaustierrassenAm Samstag, 22. Juni, von 13 bis ca. 15 Uhr, lädt Rolf Stoltenberg zu einer Führung über seinen Biolandhof Hohlegruft in Nehms ein. Der Betrieb liegt im Naturpark Holsteinische Schweiz und hat eine Größe von 80 ha landwirtschaftliche Fläche. Er wird seit 1998 nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet. Als Nutztier-Arche-Hof beherbergt er Anglersattelschweine und die vom Aussterben bedrohte Hühnerrasse Deutscher Sperber. Bei der Betriebsführung soll die ökologische Bewirtschaftungsweise erläutert werden. Eintritt frei!

Treffpunkt: Hof Hohlegruft, Hohlegrufterstr. 4, 23813 Nehms

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>