Ausgestellt – Grafiken von Max Lingner im Prieroser Heimathaus

Der Maler und Grafiker Max Lingner (1928 – 1958) bewohnte nach dem Krieg ein Sommerhaus in Prieros. Der Gemeinde Prieros schenkte er gewidmete Abzüge der beiden Grafiken “Paris 1943″ und “Pyrenäenbauern”.

Zusammen mit Veröffentlichungen von und über Max Lingner werden die Grafiken im Heimathaus zum ersten Mal in einer kleinen Ausstellung gezeigt. Die Präsentation ist ein Beitrag zur 700 Jahrfeier von Prieros.

Tafel Max Lingner Tafel geschnitten 620x626 Ausgestellt   Grafiken von Max Lingner im Prieroser Heimathaus

Ausstellungstafel zu den ausgestellten Grafiken von Max Lingner

heimathaus Prieros 620x448 Ausgestellt   Grafiken von Max Lingner im Prieroser Heimathaus

Heimtahaus Prieros (www.bildarchiv-nabu-dahmeland.de)

Heimathaus Prieros

Das 250 Jahre alte Heimathaus bietet als Museum einen Überblick über bäuerliche Lebensweise und heimisches altes Handwerk. Außerdem sind interessante archäologische Funde aus der germanisch-slawischen Geschichte zu besichtigen. Schätze aus der im Krieg zerstörten Dorfschmiede können bestaunt werden, und so manches Wissenswerte erfährt man z.B. über den Fischfang, die Prieroser Mühle, die Ziegeleien oder auch die frühere Flachsverarbeitung in der Prieroser Gegend.

Öffnungszeiten:
Mai – September
Di. – Fr. 11.00 Uhr – 16.00 Uhr
Sa. + So. 13.00 – 17.00 Uhr
sowie nach tel. Vereinbarung

Kontakt:
Heimathaus Prieros
OT Prieros, Prieroser Dorfaue 1,15754 Heidesee
Telefon: 033768 50144

Intenetseite von Prieros: Vergiss den Alltag – entdecke die Natur

 

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>