Neue LEADER-Projekte in der Dübener Heide zur Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements

LEADER Foto VDH 500 Neue LEADER Projekte in der Dübener Heide zur Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements

Regionalmanagerin Monika Weber präsentiert die Projekte während der LAG Dübener Heide Sitzung in Pristäblich (C) VDH

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Dübener Heide/Sachsen wählte in ihrer Sitzung am 11.03.2020 im Vereinshaus der Sportgemeinschaft Pristäblich sechs Vorhaben zur Förderung aus und stellt dafür rund 438.000 Euro zur Verfügung.

Die ausgewählten Projekte stehen ganz im Zeichen des ehrenamtlichen Engagements. Gleich mehrere Vereine haben nun die Möglichkeit, ihre Projekte mit Hilfe des europäischen Förderprogramms LEADER zur Entwicklung ländlicher Räume umzusetzen. Einer davon ist der Schalmeienmusikanten Langenreichenbach e. V., der in seinem Vereinshaus aufgrund der wachsenden Zahl an Musikanten, gerade im Kinder- und Jugendalter, schon lange an seine räumlichen Grenzen stößt. Mit einem Vordach soll die Freifläche zum Proben erweitert werden, zudem ist ein Anbau zur sachgerechten Lagerung der Instrumente sowie die Modernisierung der Toilettenanlagen geplant.

Ein weiteres Vereinsprojekt wird in Authausen realisiert. Der dort ansässige Männergesangsverein Concordia Authausen 1886 e. V. möchte in der Steinerkeide sein neues Vereinshaus errichten und dieses zusammen mit anderen ortsansässigen Vereinen betreiben. Auch der Sportverein 75 Wildschütz e. V. hat die LAG von seinem Vorhaben überzeugt. Mit den in Aussicht gestellten Mitteln kann er dringende Sanierungsarbeiten an der Decke der Turnhalle durchführen und so weiterhin seine Sportkurse anbieten.

Ein weiteres ausgewähltes Vorhaben ist die Schaffung neuer Schlafräume sowie Sanierungsarbeiten in der Kita im Doberschützer Ortsteil Battaune. LEADER-Mittel werden zudem auch für Investitionen in die Direktvermarktung von regionalen Produkten aus Wildfleisch in Aussicht gestellt.

Um die Zuwendung zu erhalten, müssen die ausgewählten Projekttragenden ihre Förderanträge in die Bewilligungsbehörde des Landkreis Nordsachsen einbringen. Dort wird die Förderfähigkeit geprüft und die Bewilligung erteilt.

Am 13.03.2020 startete ein neuer Projektaufruf, in dem rund 155.000 Euro für kleinere Projekte im gewerblichen Bereich sowie für die Sicherstellung gemeinschaftlicher Einrichtungen und Schaffung von Treffpunkten zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Regionalmanagement Dübener Heide und im Artikel “LEADER in der Dübener Heide/Sachsen – Jetzt Projekte anmelden und für Vielfalt in den Dörfern sorgen”.

Ansprechpartnerin: Monika Weber, Tel.: 0171-748 85 94 oder 034243-342 008, E-Mail: info@leader-duebener-heide.de

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>