Startschuss für Investitionen in die touristischen Wanderwege im sächsischen Teil des Naturparks Dübener Heide

Wanderwege 500 300 Foto   Startschuss für Investitionen in die touristischen Wanderwege im sächsischen Teil des Naturparks Dübener Heide

Lothar Schneider, Roswitha Berkes, Sebastian Gemkow bei der Vertragsunterzeichnung mit Vertretern der beauftragten Büros

Die Gemeinde Laußig hat gemeinsam mit 11 weiteren Kommunen im sächsischen Teil der Dübener Heide einen Auftrag zur Planung einer Beschilderungskonzeption und der touristischen Infrastruktur an den Wanderwegen erteilt. Das Unternehmen StadtLabor wurde mit der Planungsleistung und das Büro heimrich & hannot mit der Gestaltung der Informationstafeln beauftragt.

Insgesamt sind ca. 568.500 Euro als Projektkosten veranschlagt, davon werden ca. 491.000 Euro aus Fördermitteln zur Verfügung gestellt. Die beteiligten Kommunen Laußig, Eilenburg, Zschepplin, Löbnitz, Bad Düben, Doberschütz, Dreiheide, Torgau, Dommitzsch, Mockrehna, Trossin und Elsnig zahlen den prozentualen Eigenanteil entsprechend der Investition. Der Landkreis Nordsachsen und der Verein Dübener Heide e.V. unterstützen und koordinieren dieses Projekt.

Mit der Vertragsunterzeichnung am 14. August 2019 kann nun mit der Planung begonnen werden. Bis Ende 2021 soll die Realisierung abgeschlossen sein. Insgesamt werden 35 Wanderwege auf einer Gesamtwegelänge von 320 km neu beschildert und mit Informationstafeln und Rastplätzen ausgestattet. Des Weiteren sollen verschiedene Lehrpfade wie der Planetenwanderweg in Eilenburg, der Lehrpfad im Presseler Heidewald- und Moorgebiet sowie drei weitere Lehrpfade erneuert und modernisiert werden.

In den nächsten Monaten werden durch die beiden Büros gemeinsam mit den Kommunen sowie weiteren Projektpartnern die Planung der Beschilderung und die Gestaltung der Informationstafeln realisiert. Ende 2020 beginnen dann die Bau- und Montagearbeiten mit der Beschilderung und die Aufstellung der Informationstafeln sowie der Rastplätze vor Ort in der Region.

Die Maßnahme wird mitfinanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des durch den Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Die Mitfinanzierung des BMWi erfolgt auf der Grundlage des vom Deutschen Bundestag beschlossenen Haushaltes.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>