Regionalbudget für die Dübener Heide: Diese Kommunen und Vereine aus Nordsachsen erhalten eine Förderung

LEADER Regionalbudget für die Dübener Heide: Diese Kommunen und Vereine aus Nordsachsen erhalten eine Förderung

(C) Naturpark Dübener Heide

Die Städte Bad Düben, Dommitzsch und Torgau, die Gemeinden Mockrehna und Doberschütz sowie Vereine aus Authausen, Laußig, Sprotta, Dommitzsch und Wildenhain im Landkreis Nordsachsen erhalten finanzielle Mittel aus dem 150.000 Euro umfassenden Regionalbudget, das der Verein Dübener Heide e.V. als Träger des Naturparks und der Lokalen Aktionsgruppe Dübener Heide ausreicht. Die Mittel werden von Bund und dem Land Sachsen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK) zur Verfügung gestellt und greifen den Gedanken des bürgerschaftlichen Engagements und der sozialen Dorfentwicklung auf. Der Fördersatz liegt bei 80 Prozent der förderfähigen Gesamtausgaben.

Insgesamt haben 16 eingereichte Projekte den Zuschlag erhalten:

  1. Gemeinde Mockrehna (OT Langenreichenbach): Umgestaltung einer innerörtlichen Grünfläche zur dörflichen Begegnungsstätte und zum touristischen Anziehungspunkt – Förderung über Regionalbudget: 14.459,74 Euro;
  2. Gemeinde Mockrehna (OT Langenreichenbach): Erweiterung Spielplatz am Festplatz und Errichtung von Lerntafeln in Orts- und Feldlage in Langenreichenbach – Förderung über Regionalbudget: 6.429,65 Euro;
  3. Motorradfahrgemeinschaft Dübener Heide 1998 e.V., Authausen: Der Verein möchte mit der Anschaffung eines professionellen Projektors und Sitzmöglichkeiten eine hochwertige Plattform für Vorträge, Lesungen, Kinodarbietungen auf dem Vereinsgelände der Steinerkeide Authausen und anderen Vereinsplätzen schaffen – Förderung über Regionalbudget: 15.981,70 Euro;
  4. Zukunftswerkstatt Dübener Heide e. V., Laußig: Errichtung einer Landbücherei – Förderung über Regionalbudget: 3.695,42 Euro;
  5. Sprottaer Heimatverein, Doberschütz OT Sprotta: Sprottaer Bucht als Begegnungsort  Förderung über Regionalbudget: 4.922,41 Euro;
  6. Gemeinde Mockrehna, OT Wildenhain: Mit der Errichtung eines Mehrgenerationspavillons soll ein neuer Treffpunkt für Jung und Alt in der Dorfmitte von Wildenhain geschaffen werden. Förderung über Regionalbudget:  4.839,77 Euro
  7. Gemeinde Mockrehna, OT Wildenhain: Renovierung der ehemaligen Dorfbibliothek in der Alten Schule Wildenhain zu einem Sport- und Gemeinschaftsraum – Förderung über Regionalbudget: 1.977,23 Euro;
  8. Stadt Bad Düben (OT Hammermühle): Auf dem bestehenden Spielplatz in der Ortslage Hammermühle soll das Angebot erweitert werden. Die Spielgeräte richten sich bislang an Kinder unter 10 Jahre. Um ein ansprechendes Angebot für Kinder ab 11 Jahren und Jugendliche bereitzuhalten, soll eine Seilbahn angeschafft und aufgestellt werden. Der Wunsch nach Erweiterung des Altersspektrums auf dem Spielplatz ist von den Eltern an die Stadt herangetragen worden. Nun möchte man diesem Anliegen entgegengekommen und eine Seilbahn von 30 m Länge anschaffen und montieren. Förderung über Regionalbudget: 15.934,58 Euro;
  9. Dommitzscher SV Grün-Weiß e. V., Dommitzsch: – Kauf eines Rasentraktors -Förderung über Regionalbudget: 7.132,38 Euro;
  10. Männergesangsverein Concordia Authausen e.V.: Der Männerchor Authausen ist Bewirtschafter der Kulturstätte Steinerkeide und möchte in dem bestehenden Gebäudeteil eine Teeküche einbauen lassen und zusätzlich genügend Stühle und Tische für die vielen dort stattfindenden Vereins- und Dorfveranstaltungen anschaffen. Förderung über Regionalbudget: 9.552,92 Euro;
  11. Special Car Sachsen Tuning e. V., Wildenhain: Kauf eines Rasentraktors – Förderung über Regionalbudget: 2.491,57 Euro;
  12. Gemeinde Mockrehna (OT Schöna): Modernisierung Sanitäranlagen Jugendclub Schöna – Förderung über Regionalbudget:  10.645,72 Euro;
  13. Gemeinde Mockrehna (OT Audenhain): Modernisierung des Jugenclubgebäudes in Audenhain inkl. Neugestaltung der Außenanlagen – Förderung über Regionalbudget: 15.974,87 Euro;
  14. Stadt Dommitzsch: Errichtung von Sitzmöglichkeiten, Hundetoiletten und Papierkörben in der Stadt Dommitzsch sowie in den Ortsteilen. Förderung über Regionalbudget: 14.481,58 Euro;
  15. Gemeinde Doberschütz (OT Wöllnau): Sanierung Dorfgemeinschaftshaus Wöllnau – Förderung über Regionalbudget:  9.870,05 Euro;
  16. Stadt Torgau (OT Zinna): Auf dem bestehenden Spielplatz in der Ortslage Zinna soll das Angebot erweitert werden. Der Spielplatz kann derzeit nur eingeschränkt genutzt werden, da viele Spielgeräte in der Vergangenheit zurückgebaut werden mussten. Mit dem Vorhaben soll das Angebot an Spielgeräten wieder verbessert werden. Förderung über Regionalbudget:  9.767,52 Euro.

 

Antragsberechtigt waren Kommunen und gemeinnützige Vereine, deren Vorhaben innerhalb der EU-Förderkulisse Dübener Heide/Sachsen in Orten bis zu 5000 Einwohner realisiert wird. Das Regionalbudget wurde erstmals ausgereicht. Insgesamt wurden 25 Projekte eingereicht. Vier Antragsteller erfüllten mit ihren Projekten nicht die erforderlichen Kriterien.

 

Hintergrund: Der Naturpark Dübener Heide wurde 1992 gegründet. Er umfasst 75.000 Hektar Gesamtfläche in Sachsen und Sachsen-Anhalt und ist das größte zusammenhängende Mischwaldgebiet in Mitteldeutschland. Träger ist der 360 Mitglieder starke Verein Dübener Heide e.V., der im März 1990 gegründet wurde. Der Verein ist Mitglied im Verband Deutscher Naturparke (VDN) und Träger der EU-Förderperiode LEADER. Naturparke sind eine Schutzgebietskategorie nach dem Bundesnaturschutzgesetz, verbinden den Schutz und die Nutzung von Natur und Landschaft. Die Balance zwischen intakter Natur, wirtschaftlichem Wohlergehen und guter Lebensqualität wird durch Naturparke angestrebt.

 

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>