Schneelabyrinth Grassemann beleuchtet


Schneelabyrinth Grassemann Copyright S. Werner Ney Schneelabyrinth Grassemann beleuchtet

Schneelabyrinth Grassemann Copyright S. Werner-Ney

Das vom Naturparktrupp mit zahlreichen Helfern handgeschaufelte System führt die Besucher nach römischen Vorbild auf einem verschlungenen Pfad mit ca. 800 lfm zu einer Mitte. Meditativ kann man in der zauberhaften Schneelandschaft am Südabhang des Ochsenkopfes seinen Weg auf kurzen und langen Geraden, um Ecken und Winkeln finden.

Der Fichtelgebirgsverein Oberwarmensteinach hat das Labyrinth in einer Abendveranstaltung am 12. Februar zauberhaft mit Fackeln und Kerzen beleuchtet und die Besucher mit Getränken bewirtet, festgehalten mit der Kamera der Fotographin Simone Werner-Ney, Fleckl.

Weitere Bilder unter und Mehr zu Labyrinthen im Fichtelgebirge :  www.naturpark-fichtelgebirge.org

daas Labyrinth ist bis auf weiteres  zu belaufen

 

Ein Beitrag von Naturpark Fichtelgebirge

Naturpark Fichtelgebirge

Jean-Paul-Straße 9
95632 Wunsiedel

Telefon

  • (+49) 09232 80423

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>