Familienwanderung in Hirschroda und Breitanbach (Droyßiger-Zeitzer Forst)

Offene, extensiv genutzte Lebensräume bieten zahlreichen Pflanzen und Tieren Rückzugsräume. Diese sind ein Teil der Kulturlandschaft an Saale, Unstrut und Elster. Der Geo-Naturpark bietet am langen Himmelfahrtwochenende zwei Familienwanderungen, die zu besonderen Naturschutzprojekten führen: Zum Hirschrodaer Graben, in dem Trockenlebensräume wieder hergestellt wurden und zu dem Beweidungsprojekt im Zeitzer Forst. Die Wanderung ist auf teilnehmende Kinder abgestimmt und beinhaltet kleine Aufgaben und Spiele. Zeit für ein Picknick ist vorgesehen, bringen Sie sich etwas zum Picknicken mit. Anmeldung erwünscht: 034461-22086. Dauer: 2- 3 Stunden

Termine:

29.05. FFH-Gebiet Hirschrodaer Graben
Treffpunkt: 10.00Uhr  Hirschroda an der Kirche

31.05. FFH-Gebiet Zeitzer Forst / Breitenbach
Treffpunkt: 13.00Uhr Entdecker-Pavillon am Sportplatz Breitenbach

Breitenbach C Falter 300x225 Familienwanderung in Hirschroda und Breitanbach (Droyßiger Zeitzer Forst)

C-Falter Breitenbach

HG diptam 300x399 Familienwanderung in Hirschroda und Breitanbach (Droyßiger Zeitzer Forst)

Hirschrodaer Graben Diptam

Breitenbach  Pferde als Landschaftspfleger 300x225 Familienwanderung in Hirschroda und Breitanbach (Droyßiger Zeitzer Forst)

Pferde als Landschaftspfleger

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>