Im Herzen Europas – Naturpark Saar-Hunsrück

saarschleife2ab Im Herzen Europas – Naturpark Saar Hunsrück

Saarschleife©VDN/Christel Kessler

Tiefeingeschnittene Täler, Felsen und Wiesen, bewaldete Bergrücken und Kammhochflächen prägen sein Landschaftsbild. Wildromantische Bachläufe, bizarre Felsenlandschaften, ausgedehnte, strukturreiche Wälder und die sonnigen Weinberge an Mosel, Saar, Ruwer und Nahe laden zum Wandern sowie idyllische Dörfer und eindrucksvolle Aussichtspunkte zum Verweilen ein.

Kastel Staadt H.P. Mertenb Im Herzen Europas – Naturpark Saar Hunsrück

Kastel-Staadt © H.P. Merten

Touristische Routen, Burgen und Schlösser sowie sehenswerte Relikte aus keltischer und römischer Zeit wollen entdeckt werden. Sehenswert sind unter anderem die mittelalterliche Stadt Saarburg mit der Ruine Saarburg (12. Jh.), die Stadt Freudenburg mit Resten der ehemaligen Stadtbefestigung, die teilweise rekonstruierte Grimburg über dem Wadrilltal, die Ruine Baldenau – die einzige Wasserburg des Hunsrücks – und das romantische Herrstein mit seinen historischen Fachwerkhäusern und engen Gassen.

BrK 0231b Im Herzen Europas – Naturpark Saar Hunsrück

Braunkehlchen – Das Weibchen © VDN/Siegfried A. Walter

Ebenso wie die kulturhistorischen Denkmäler will eine artenreiche Flora und Fauna erforscht werden.

71 % der Naturparkfläche gehören zu den 30 ausgezeichneten “Hotspot-Regionen” der biologischen Vielfalt in Deutschland.

Im Hunsrück und im Oberen Nahebergland finden sich zahlreiche Magerrasen und Feuchtwiesen, mit zum Teil seltenen Pflanzenarten, wie Gelbe Narzisse, Arnika sowie Waldhyazinthe und weiteren Orchideenarten. Einen besonderen Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten stellen daneben die Quellmoore, Hangbrücher genannt, im Hunsrück. Von den zahlreichen hier heimischen Vogelarten sind Stein- und Rauhfußkauz, Braunkehlchen, Bekassine und Haselhuhn von besonderer Bedeutung.

img 1855b Im Herzen Europas – Naturpark Saar Hunsrück

Arnika © VDN/Günter Müller

Der Naturpark Saar-Hunsrück bietet Naturfreunden und Urlaubern, Erwachsenen und Kindern gleichermaßen, vielfältige Möglichkeiten abwechslungsreicher Erholung und aktiver Freizeitgestaltung.

215b Im Herzen Europas – Naturpark Saar Hunsrück

Morgenstimmung am Saar-Hunsrück-Steig © VDN/Cornelia Kammann

 

 

Naturpark Saar-Hunsrück

Trierer Str. 51
54411 Hermeskeil

Telefon

  • 06503 9214 -0

Faxnummer

  • 06503 9214 -14

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>