Kultur trifft Natur

Veranstaltungsdatum: 17.08.2018

Unter dem Motto “Kultur trifft Natur” organisieren der Kulturbund Dahme-Spreewald und die Volkshochschule die Auftaktveranstaltung zu den Tagen der offenen Gärten in der Region am 17. August 2018. Das geplante Programm ist abwechslungsreich und beginnt am späten Nachmittag mit Gartenführungen und -erklärungen. In dem Schau- und Erholungsgarten gibt es überall etwas zu entdecken. Der Teilnehmer erfährt ein Stück Umweltbildung und bekommt Anregungen zum nachhaltigen Gärtnern fast nebenbei.
Das Highlight des Abends ist ab 19 Uhr das virtuose Gitarrenspiel der Brüder Tobias und Simon Tulenz aus Krausnick. Mit klassischen Stücken und Eigenkompositionen bewegen sie sich sicher zwischen Latin, Swing und Klassik. Für die Entdecker unter den Besuchern werden im Garten verschiedene Kunstobjekte aus Glas und Keramik zu finden sein. Die Künstlerin Konstanze Weidhaas präsentiert ihre Werke im Grün des Gartens. Sonnen- und Schattenspiele lassen die Glasobjekte funkeln und in den sich ändernden Lichtstimmungen fast lebendig erscheinen. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung suchten die Veranstalter unter dem Titel “Der Regenwurm ist immer der Gärtner” Mitmacher die ihr Lieblingsgartenbuch vorstellen wollen. Im Programm am 17. August werden ab 16.30 Uhr einige ausgewählte Geschichten durch die Einreicher und Einreicherinnen selbst vorgelesen.Neben diesem vielseitigen Programm können die Besucher sich entspannen und auch für ihr körperliches Wohl Sorge tragen. Im Biogarten werden Getränke und Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen angeboten.

Karten können im Vorverkauf im Musikladen Brusgatis und in der Stadtbuchhandlung Radwer in Königs Wusterhausen sowie im Biogarten und im Heimathaus Prieros erworben werden. Die Karte kostet 12,- Euro.

Biogarten Prieros

Mühlendamm 14
15754 Heideseen OT Prieros

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>