Im Naturpark Dübener Heide gibt es über 50 Heide-Aktionäre

Aktien1 Im Naturpark Dübener Heide gibt es über 50 Heide Aktionäre

(C) Naturpark Dübener Heide

Der Verein Dübener Heide e.V. hat am 13. April 2018 auf einer Aktionärsversammlung in der Scheune des Goldenen Löwen in Bad Düben die neue Heide-Aktie für das Jahr 2018 vorgestellt und Bilanz über die Verwendung bisher eingeworbener Gelder für den Naturpark Dübener Heide gezogen. Im vergangenen Jahr sind Spenden in Höhe von 18 000 Euro eingegangen, 56 Heide-Aktionäre haben 7000 Euro dazu beigesteuert, sagte der Vorsitzende Axel Mitzka.

Das Geld hat der Heideverein unter anderem für die mobile Biber-Einsatzgruppe verwendet, die Konflikte zwischen dem Wappentier und Landeigentümern löst. Projekte an der Naturpark-Schule in Doberschütz und der Naturpark-Kita in Pressel wurden ebenso finanziell mit Aktien-Geldern unterstützt wie die neue Naturschutzstation im Naturparkhaus der Dübener Heide in Bad Düben. Außerdem wurden auch Gelder dem Wildkatzenmonitoring in der Naturparkregion zur Verfügung gestellt. Schließlich ist hier das Vorkommen einer Wildkatze nachgewiesen worden. Freiwillige sind derzeit im Einsatz, um herauszufinden, ob es weitere Wildkatzenvorkommen in der Dübener Heide gibt.

Das Motiv der Heide-Aktie für 2018, das Axel Mitzka vorstellte, ist ein von Heidemaler Wolfgang Köppe, der Anfang des Jahres verstorben ist, geschaffenes Bitterfelder Fraktal. Der beim Malen eingesetzte Pinsel entfällt dabei durch den Einsatz von Cekarol-Farben, die die Bildfläche mittels eines eigens von Köppe entwickelten Verfahrens beschichteten. Mit dieser Technik machte sich Köppe im In- und Ausland einen Namen. Über 100 Werke dieser Art entstanden.

Auf der Aktionärsversammlung in Bad Düben, die von jungen Musikern mit Live-Darbietungen umrahmt wurde, haben sich zudem mehrere Heide-Aktionäre erneut bereit erklärt, eine Aktie zu zeichnen. Diese gibt es ab 50 Euro das Stück. Sie können in unbegrenzter Höhe erworben werden. Heide-Aktien haben einen rein ideellen Wert. Wer ein Papier erwirbt, unterstützt direkt den Naturpark Dübener Heide – und er bleibt ein Leben lang Aktionär der Dübener Heide.

Der Verein Dübener Heide lässt die Menschen und Heidefreunde seit 2008 teilhaben an der Entwicklung des Naturparks, indem er sie zu Heide-Aktionären macht. Hunderte Aktien sind seither herausgegeben worden und tragen zur weiteren Entwicklung der Naturparkregion bei. Weil die Aktien-Papiere jedes Jahr ein neues Motiv haben, erreichen sie im Verlauf der Jahre auch einen Sammlerwert. Die 2017er-Aktie ist die zehnte in Folge.

Wenn Sie den Naturpark Dübener Heide als Heide-Aktionär, freiwillig Engagierter im Naturschutz oder als Mitglied unterstützen wollen, informieren Sie sich unverbindlich unter Tel. 034243/72993 oder fordern Sie kostenloses Info-Material per E-Mail ab: info@naturpark-duebener-heide.com

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>