Mecklenburg-Vorpommern im Licht – Ausstellungseröffnung am Freitag, 20.9.

Veranstaltungsdatum: 20.09.2019 17:00

Plakat Fotoausstellungseröffnung2019web 620x874 Mecklenburg Vorpommern im Licht   Ausstellungseröffnung am Freitag, 20.9.

Wie schon fast zur Tradition geworden, präsentieren auch in diesem Jahr 8 Fotoschülerinnen der Fotografin Monika Lawrenz ihre neuen Bilder im Naturparkzentrum Karower Meiler. Zur Ausstellungseröffnung am kommenden Freitag, dem 20.9. um 17 Uhr, werden die Fotografinnen anwesend sein und über ihre Arbeit als Hobbyfotografin persönlich berichten.

Diese Bilder sind nicht einfach nur ein Schnappschuss mit der Kamera, sondern es sind Bilder der künstlerischen Naturfotografie. Sie zeigen neue Sichtweisen und eigene Handschriften der Fotografinnen.

Langzeitbelichtungen, Mehrfachbelichtungen und auch der kurze Moment, wenn der Eisvogel den Fisch im Schnabel hält. Das Farbenspiel in Pastelltönen von Meer und Himmel nach dem Sonnenuntergang gewischt mit der Kamera, das letzte Licht in zarten violetten Farben der Blauen Stunde am Bergsee und auch der Moment der wandernden Schatten auf der Binnendünenlandschaft. Stille fotografieren ist eine Herausforderung für jeden Fotografen. Es sind eben besonders die zarten Farben am frühen Morgen und am späten Abend und nicht das grelle laute Licht oder kreischend rote Sonnenuntergänge.

Die Fotoausstellung ist zu sehen vom 20. September bis zum 30.11.2019 zu den Öffnungszeiten des Karower Meilers: Sept. tägl. 10-17 Uhr, Okt.-Nov. Mo-Fr 10-16 Uhr.

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>