Das Rhönschaf

Prominent am 14. November 2017
Rhoen Schafe31 500x300 200x2001 620x620 Das Rhönschaf

Rhön-Schafe © VDN / Klaus Spitzl

Wusstest Du, dass das Rhönschaf sogar bei Napoleon beliebt war? Napoleon war ein berühmter Kaiser aus Frankreich. Er eroberte auch Spanien, Holland und Teile von Deutschland. Das ist aber schon sehr, sehr lange her. 200 Jahre vielleicht.

Am 26. Oktober 1813 kam er mit seinen Soldaten durch die Rhön. In Buttlar machte er halt und wohnte eine Zeit lang im Schloß des Barons. Zum Essen ging er in das Dorfgasthaus „Schwarzer Adler“. Dort servierte man ihm die Spezialität des Hauses, Rhönhammel.

Napoleon war ein echter Feinschmecker und begeistert. Er schwärmte von dem leckeren, zarten Rhönschaffleisch und kaum zurück in Frankreich befahl er, regelmäßig Rhönschaffleisch in die Metzgereien und Restaurants von Paris geliefert wurde. Daraufhin wurden jedes Jahr riesige Schafherden aus der Rhön nach Frankreich getrieben.

Die französischen Feinschmecker nannten das Rhönschaf „Mouton de la reine“, was übersetzt „Hammelfleisch der Königin“ bedeutete. Wenn das kein Zeichen dafür ist, dass es ihnen schmeckte!

Tja, das alles ist wie gesagt schon sehr lange her. Napoleon musste später abdanken und wurde auf eine Insel verbannt. Und das Rhönschaf ist in Vergessenheit geraten und sogar beinahe ausgestorben. Glücklicherweise gibt es heute wieder viele Menschen in der Rhön, die sich um die Rhönschafe kümmern und dafür sorgen, dass es wieder viele davon gibt. Und das leckere Fleisch kann man auch wieder kaufen, zum Beispiel in Hofläden, Metzgereien und Restaurants. Probiere doch einfach mal!

Und komm mich besuchen. Ich wohne im Biosphären-Infozentrum „Haus der Langen Rhön“ in Oberelsbach. Hier kann ich Dir auch noch viele andere Besonderheiten aus der Rhön zeigen. Die Rhön ist gar nicht so weit weg, wie Du glaubst. Ich freue mich auf Deinen Besuch!

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Klicke auf einen Tab, um auszuwählen wie du einen Kommentar veröffentlichen möchtest

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>