Englische und niederländische Staudengärten am 18. Januar in der VHS

Eine Reise zu den berühmten englischen Gärten ist der Wunschtraum aller passionierten Gärtner, denn in England wurde nicht nur der romantische Landschaftsgarten erfunden, sondern auch der moderne Staudengarten des 20. Jahrhunderts. Namen wie Gertrude Jekyll, Vita Sackville-West, Christopher Lloyd, Penelope Hobhouse oder Beth Chatto stehen für eine einzigartige Entwicklung, die atemberaubende Gärten hervorgebracht hat. Diese Tradition wurde nicht nur in Deutschland durch Karl Foerster aufgenommen, sondern auch in den Niederlanden von Mien Ruys und dem herausragendsten Gartenplaner unserer Zeit, Piet Oudolf.
In einem Fotovortrag werden diese Entwicklungen anhand der berühmten Gärten in Sissinghurst, Great Dixter, Wisley, Dedemsvaart und Hummelo gezeigt und dabei vielleicht auch Anreize für die eigene Gartengestaltung gegeben. Ganz nebenbei gibt es noch Abstecher in ein paar kleinere Gärten und zum berühmten Landsitz von Prinz Charles nach Highgrove.

npdh buschwindröschen sonnenberg 620x465 Englische und niederländische Staudengärten am 18. Januar in der VHS

Termin: 18. Januar 2017  von 18 bis 19.30 Uhr

Ort: VHS Dahme-Spreewald Schulweg 1 b 15711 Königs Wusterhausen, Haus der VHS Raum 1

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>