Natur schützen und erleben am Rödel

Montage 300x450 Natur schützen und erleben am Rödel

Konik 300x229 Natur schützen und erleben am Rödel

Konikpferde

Bei geführter Wanderung auf dem Rödel, südwestlich von Freyburg kann man Naturschutz hautnah erleben. Einst ein Abbaurevier für Kalkstein, später militärisches Übungsgelände, erobert die Natur den Rödel zurück.

Ungehindert würde eine weitgehend geschlossene Waldfläche entstehen. Doch die Vielfalt beruht auf der jahrhunderte währenden Nutzung auch zur Holzgewinnung oder Beweidung.
Es entstand eine mosaikartige Kulturlandschaft, die überdurchschnittlich vielen Tieren und Pflanzen Lebensraum bietet.

Einen ausgeglichenen Zustand zwischen Überweidung und Verbuschung versucht man derzeit zu erreichen. Ein komplexes Freilandexperiment, das gegenwärtig mittels Beweidung, die in den letzten 20 Jahren aufgekommene Verbuschung, sowie Gehölzgruppen zurückdrängt.

Ein Beitrag von Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

Unter der Altenburg 1
6642 Nebra

Telefon

  • (+49) 034461 22086

Faxnummer

  • (+49) 034461 22026

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>