„Dem Klima zuliebe – Katzensprung denkt Reisen neu“

180411 KAT 1200x1200 Welt veraendernbf „Dem Klima zuliebe   Katzensprung denkt Reisen neu“

© Katzensprung. Kleine Wege. Grosse Erlebnisse

Als starker Partner im Klimaschutz setzte sich der VDN im Projekt „Katzensprung“ mit seinen Projektpartnern drei Jahre lang dafür ein, dass sich Naturparke als klimaschonende und nachhaltige Regionen des Deutschlandtourismus stärken, weiterentwickeln und positionieren können – auch nach Projektende bleiben Methode und Materialien nutzbar. „Katzensprung“ unterstützt die Naturparke so dabei, ihre Angebote in diesem Sinne zu analysieren, zu erweitern und bekannter zu machen. Ziel ist es, durch die verstärkte Sichtbarmachung attraktiver und klimafreundlicher Erlebnisangebote im Tourismus auf der Webseite www.katzensprung-deutschland.de und den sozialen Medien eine Verhaltensänderung sowie durch Flugverzicht messbar CO2 einzusparen. Denn die deutschen Naturparke und ihre Tourismuspartner bieten längst umweltfreundliche Reisemöglichkeiten, die ganz ohne Flugzeug oder Auto erreichbar sind.

katzensprung3bf „Dem Klima zuliebe   Katzensprung denkt Reisen neu“

© Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse

Ganz besonders beliebt sind „ungewöhnliche Unterkünfte“. Offensichtlich ist die Sehnsucht nach ganz neuen und besonderen Urlaubserlebnissen groß. Und da bieten die 104 Naturparke in Deutschland glücklicherweise jede Menge spannende und naturnahe Möglichkeiten. Fast vor der Haustür warten – für ein kurzes Mikroabenteuer ebenso wie für den mehrwöchigen Aufenthalt geeignet – abenteuerliche und oft noch unbekannte Reiseziele auf alle die, die Ferne gegen Heimat tauschen möchten.

Ein Beispiel ist der Naturpark Nordeifel. Er bietet als erster Naturpark in Nordrhein-Westfalen in der Saison von April bis Oktober Trekking-Schlafplätze mitten im Wald – eine einmalige Gelegenheit, da freies Camping normalerweise nicht erlaubt ist. Und weil es hier so wenig Lichtverschmutzung gibt, kann man manchmal sogar die Milchstraße sehen. Mehr Natur und Romantik geht nicht – und mit nur 10 Euro pro Nacht ist das Abenteuer „Schlafen unter’m Sternenzelt“ für jeden erschwinglich. Weitere Naturparke mit Trekkingplätzen auf ihren Arealen sind Schwarzwald Mitte/Nord, Südschwarzwald, Pfälzer Wald, Soonwald-Nahe, Frankenwald, Spessart oder Steigerwald.

katzensprung2bf „Dem Klima zuliebe   Katzensprung denkt Reisen neu“

Neben naturnahen und nachhaltigen Unterkünften spielen natürlich auch An- und Abreise sowie die Mobilität am Urlaubsort eine Rolle beim Klimaschutz. Auch hier halten die Naturparke mit einem Angebot an E-Bikes, E-Autos oder klassischen Drahteseln sowie der Anreise per Bahn viele klimaschonende Fortbewegungsmöglichkeiten für den Urlaub bereit. Im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale kann man beispielsweise mit dem Pedelec rund um das Thüringer Meer radeln und muss dabei nicht einmal Pause machen, da man Akkus an verschiedenen Stationen einfach austauschen kann. Ganz entspannt erkundet man mit dem Projekt „WalderFahren“ per E-Bike alle Ecken der hügeligen Waldlandschaft im Naturpark Spessart. Und das Angebot „Stadtflucht“ im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord kombiniert für ein Wochenende das E-Auto mit Unterkunft und Sehenswürdigkeit – so lassen sich Naturschutz, Wertschätzung der Region und Reisen perfekt verbinden.

katzensprungbf „Dem Klima zuliebe   Katzensprung denkt Reisen neu“

© Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse

Hinweis:

Über Katzensprung

Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ wurde für drei Jahre von Juni 2017 bis Mai 2020 gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Förderprogramms für innovative Klimaschutz-Einzelprojekte der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI), Förderkennzeichen 03KF0057A. Projektpartner waren COMPASS GmbH, Verband Deutscher Naturparke e.V., fairkehr GmbH und tippingpoints GmbH.

Logo KSb „Dem Klima zuliebe   Katzensprung denkt Reisen neu“

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>