Auf dem Weg zur Re-Zertifizierung als Qualitäts-Naturpark

Es ist soweit: Die “Titelverteidigung” als Qualitäts-Naturpark steht an! Vor fünf Jahre hat der Verband Deutscher Naturparke seine Auszeichnung vergeben, nun steht die Re-Zertifizerung vor der Tür und der Naturpark muss sich einer strengen Prüfung unterziehen.

Aus diesem Anlass stattet Christian Kreipe, ehemaliger Geschäftsführer des Naturparks Fichtelgebirge, dem Naturpark einen Besuch ab. Am 30. und 31. Juli ist er als Qualitäts-Scout unterwegs und informiert sich über die Arbeit des Naturparks, die Region und die Zusammenarbeiten innerhalb dieser. Vorangegangen war eine schriftliche Abfrage sämtlicher Arbeitsbereiche.

Christian Kreipe nimmt sich viel Zeit für seine Arbeit als Qualitäts-Scout: Einen ersten Eindruck kann er am Nachmittag des 30. Juli in den Räumen der Naturpark-Verwaltung gewinnen. Hier präsentieren Mitarbeiter sowie Partner die Arbeit im und mit dem Naturpark, stellen sich Fragen und tauschen sich aus. Am nächsten Tag geht es dann zu den Highlights des Gebietes – neben der Bugker Sahara darf natürlich die Burg Storkow mit dem dort ansässigen Besucherinformationszentrum nicht fehlen. Weitere Highlights sind geplant.

Mit Spannung erwarten wir den Besuch und wünschen Christian Kreipe eine angenehme, eindrucksvolle Zeit im Naturpark Dahme-Heideseen.

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>