Vorankündigung: Workshop Astrofotografie am 20./21. April

Der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide gehört mit 9 Einwohnern pro Quadratkilometer zu den Regionen mit der geringsten Bevölkerungsdichte Deutschlands. Diese geringe Besiedlung hat auch Vorteile: So ist beispielsweise die Lichtverschmutzung sehr gering und – klares Wetter vorausgesetzt – ein wunderbarer Sternenhimmel erlebbar.

 

Nachthimmel mit Steg Sebastian Kartheuserb Vorankündigung: Workshop Astrofotografie am 20./21. April

Foto: Sebastian Kartheuser

Für alle passionierten Fotografen und Nachthimmel-Begeisterten haben wir im April 2018 ein ganz besonderes Angebot: ein Workshop zum Thema Astrofotografie. Hierfür hat der Naturpark Spezialisten aus den Sternenparks Poloniny (Slowakei), Bieszczady (Polen) und  Transkarpatien (Ukraine) eingeladen. Zunächst werden sich die Teilnehmer mit den Grundlagen der Astrofotografie vertraut machen. Dann gibt es an zwei Abenden die Möglichkeit, den Nachthimmel mit Teleskopen zu beobachten und zu fotografieren. Auch die Sternenfotografie ohne Teleskop wird Thema sein. Das detaillierte Programm wird noch bekannt gegeben.

Anmeldungen an: poststelle-nsh@lung.mv-regierung.de

AF Sternenhimmel 1 620x532 Vorankündigung: Workshop Astrofotografie am 20./21. April

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>