Das Herzstück der „Qualitätsoffensive Naturparke“: Die „Qualitäts-Scouts“

 

1 20180621 Naturpark Schwalm Nette Harikseeb Das Herzstück der „Qualitätsoffensive Naturparke“: Die „Qualitäts Scouts“

Von links: Naturpark-Geschäftsführer Michael Puschmann, Sylvia Wagner (Abteilungsleiterin NRW Umweltministerium), Naturpark-Verbandsvorsteher Dr. Andreas Coenen, Tobias Schmitz (Niederrhein Tourismus), Qualitäts-Scouts Holger Wegner (Naturpark Südschwarzwald) und Jan Lippke (Naturpark Sternberger Seenland) © Naturpark Schwalm-Nette

Bereits in den Jahren 2004/2005 wurde die „Qualitätsoffensive Naturparke“ für die Naturparke als wertvolles Instrument zur Selbsteinschätzung und kontinuierlichen Verbesserung der Qualität ihrer Arbeit etabliert. Sie bildet mit ihrem über 100 Fragen starken Kriterienkatalog alle Säulen der Naturpark-Arbeit ab. Naturparke, die an der Qualitätsoffensive teilnehmen, werden je nach erreichter Punktzahl als „Qualitäts-Naturpark“ oder „Partner der Qualitätsoffensive Naturparke“ ausgezeichnet.

Die vor-Ort-Evaluation im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ wird von den sogenannten „Qualitäts-Scouts“ durchgeführt. Somit kommt ihnen in der Qualitätsoffensive eine besondere Rolle zu. Sie sind die Einzigen, die vor Ort in dem teilnehmenden Naturpark die Richtigkeit der Angaben überprüfen und Empfehlungen zur Weiterentwicklung aussprechen können.

2 Teilnehmer Abschlussgespräch LK Northb Das Herzstück der „Qualitätsoffensive Naturparke“: Die „Qualitäts Scouts“

Von links: Kurt Hapke (ehemaliger Geschäftsführer Naturpark Solling-Vogler); Iris Ide (Niedersächsische Landesforsten); Astrid Klinkert-Kittel (Landrätin), Julian Bruhn (Qualitätsscout aus dem Naturpark Spessart), Ralf Buberti (Derzernatsleiter Bauen und Umwelt), und Holger Wegner (Quualtäts-Scout aus dem Naturpark Südschwarzwald) © Zweckverband Naturpark Solling-Vogler

Beim Scouting hält sich der Qualitäts-Scout zwei Tage in dem teilnehmenden Naturpark auf, trifft Partner des Naturparks aus unterschiedlichen Handlungsfeldern wie Naturschutz oder nachhaltiger Tourismus, besucht Projekte des Naturparks und führt Gespräche mit Entscheidungsträger*innen vor Ort. So bekommen die Qualitäts-Scouts ein Bild der Arbeit vor Ort und können die im Kriterienkatalog gemachten Angaben auf ihre Richtigkeit überprüfen. Außerdem können sie besonderes Engagement des Naturparks mit Sonderpunkten honorieren. Zum Abschluss ihres Aufenthalts sprechen die Qualitäts-Scouts konkrete Handlungsempfehlungen aus und können so die Naturparke auf Augenhöhe zu einer Optimierung ihrer Arbeit beraten.

Aktuell sind elf Qualitäts-Scouts für den VDN unterwegs. Sie sind Mitarbeiter*innen aus am Qualitätsprozess teilnehmenden und als „Qualitäts-Naturpark“ ausgezeichneten Naturparken, die mindestens 5 Jahre aktiv in einem Naturpark gearbeitet haben. Sie nehmen für Austausch und Fortbildung einmal im Jahr an einem vom VDN ausgerichteten Scout-Workshop teil. Die Mitwirkung als Qualitäts-Scout ist freiwillig.

Weitere Informationen zur „Qualitätsoffensive Naturparke“ finden Sie unter www.naturparke.de/qualitätsoffensive

Logob1 Das Herzstück der „Qualitätsoffensive Naturparke“: Die „Qualitäts Scouts“

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>