„Bunte Naturparke“ war das Thema des Monats Mai im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“, bei dem Tim Ruben Weimer mit seinem Foto aus dem Naturpark Altmühltal den 1. Platz belegte – Herzlichen Glückwunsch!

Brücken verbinden nicht nur Menschen miteinander, oftmals liegen sie als wichtige Elemente in Wander-, Rad- und Reitwegen landschaftlich wunderschön eingebettet oder sind ästhetisch ansprechende architektonische Meisterwerke. Wir suchten die besten Bilder von Brücken in den deutschen Naturparken und Geoparks.

Auf unserem Foto des Monats bannte Fotograf Rainer Ax im Naturpark Lahn-Dill-Bergland eine Tannenmeise im Moment des Abflugs auf den Kamerasensor.

Auf unserem Foto des Monats erwischte Fotograf Lonche69 im Naturwildpark Freisen im Naturpark Saar-Hunsrück einen „Fischotter im Jagdfieber“.

Dank des vielerorts ausgefallenen warmen Winterwetters strecken die ersten Frühlingsboten ihre Köpfe aus dem Boden. Zu den ersten unter ihnen gehört das Schneeglöckchen; Fotograf Ike Noack setzte es mittels einer kamerainternen Doppelbelichtung gekonnt in Szene.

Eine seltene „Art“ bannte der Fotograf NobbyNic im Naturpark Saar-Hunsrück auf den Sensor. Allerdings handelt es sich bei dem Gebilde nicht wie vermutet um einen Pilz, sondern um Haareis.

Die Jury hat das Foto „Hummel 2“ von Martin Goosmann zum Jahressieger im Fotowettbewerb „Augenblick Natur“ zum Foto des Jahres gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Das Foto von Angelika Hecht aus dem Naturpark Schönbuch lief den Erwartungen der Jury zuwider – und sicherte sich so den Monatssieg beim Thema „Gut getarnt“.

Ob Schwarzwaldhof, Fachwerk- oder Umgebindehaus, überall in den Naturparken und Geoparks gibt es lokaltypische Architektur, die entdeckt werden will! Wir suchten die besten Fotos dazu.

„Erdgeschichte zum Anfassen“ war das Thema des Monats im Fotowettbewerb „Augenblick Natur“. Ulrike Sobick hat mir Ihrer Aufnahme den 1. Platz erzielt – Herzlichen Glückwunsch!

Top