Naturschutz und Tourismus – Naturpark Taunus

 

steinecke 3 feldberg taunus jan 2010 P1020692 Beitrag Naturschutz und Tourismus – Naturpark Taunus

Winterzauber © VDN / Hilke Steinecke

Der zweitgrößte Naturpark Hessens ist ein Naherholungsgebiet mit viel Kultur- und Naturlandschaft. Er umfasst die Pultgebirge des östlichen Taunus zwischen Wetterau und Idsteiner Senke im Osten und Westen der Lahn und dem Main im Norden und Süden.

Der Hochtaunus mit seiner größten Erhebung, dem Feldberg, ist ein bewaldeter Gebirgsrücken von ca. 40 km Länge und 10 km Tiefe. Hier herrscht Nadelwald vor, während man im Hintertaunus Laubwald findet. Charakteristisch für den Taunus mit seinem welligen bis gebirgigen Relief sind die ausgedehnten Streuobstwiesen.

www14b Naturschutz und Tourismus – Naturpark Taunus

Auf dem Feldberg © VDN / Elke Balzen

Von den Fließgewässern des Naturparks ist besonders die Lahn für Kanuten interessant.

Der Limes durchzieht den Naturpark auf voller Länge von West nach Ost. Das rekonstruierte Saalburgkastell ist ebenso ein Anziehungspunkt wie die keltischen Ringwälle.

IMG 6321b Naturschutz und Tourismus – Naturpark Taunus

Alte Lahnbrücke © VDN / Christel Kessler

Um den Naturpark ergibt sich ein Kranz besonderer Natur- und Heilquellen. Hervorzuheben sind Bad Nauheim, Bad Vilbel, Bad Homburg, Königstein, Bad Soden und Bad Soden.

Im Naturpark Taunus sind eine Vielzahl naturbezogener Erholungsaktivitäten möglich: Wandern, Kanufahren, Radfahren und Mountainbiking werden durch entsprechende Einrichtungen unterstützt. Allein 210 Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 1.168 km lassen den Taunus auf geführten Wanderungen oder auf eigene Faust entdecken. Im Winter werden für die Langläufer im gesamten Naturpark Loipen gespurt.

000006916 TG 02 kleinB Naturschutz und Tourismus – Naturpark Taunus

Winterabend im Taunus © VDN / Thomas Gottweis

Der erste und neuste Höhepunkt des Taunus befindet sich direkt an seinem Fuß: das Taunus-Informationszentrum in Oberursel an der Hohemark, dem traditionellen Start- und Treffpunkt für Touren in diese schöne Gegend. Es wurde erbaut vom Zweckverband Naturpark Taunus und liegt fast schon mitten in der Natur, aber mit U-Bahn-Anschluss, vielen Parkplätzen und einer Anlaufstelle für Besucher und Interessierte. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um die schönsten Ecken des Taunus zu entdecken.

IMG 6383b Naturschutz und Tourismus – Naturpark Taunus

Feldberg – Sonnenaufgang © VDN / Melanie.Greif

Weitere Informationen: www.naturpark-taunus.de

 

Naturpark Taunus

Hohemarkstr. 192
61440 Oberursel

Telefon

  • (+49) 06171-97 9070

Faxnummer

  • (+49) 06171-97 90711

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>