Heidschnucken-Carré auf Ratatouille mit Rosmarinkartoffeln

Zubereitung von Heidschnuckenfleisch Beitrag Heidschnucken Carré auf Ratatouille mit Rosmarinkartoffeln

© Niederlausitzer Heidelandschaft

Im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft beteiligen sich viele gastronomische Betriebe an der Aktion „Regionale Speisekarte“ und bringen mit kreativer Küche die Vielfalt und Geschmack der heimischen Landschaft auf den Tisch. In unserem Rezept des Monats August empfiehlt Ihnen Jens Uhlemann von der Gaststätte “Zu den drei Rosen” in Winkel ein Rezept von der Heidschnucke, die zu den kulinarischen Köstlichkeiten der Region zählt.

 

 Zutaten für 4 Personen:

4 Stk. Schnucken-Carré (á 300g)

1 Stk. Aubergine

2 Stk. Zucchinis

4 Stk. Paprika (bunt)

4 Stk. Tomaten

1 Stk. Zwiebel

800 g kleine Kartoffeln

2 Stk. Knoblauchzehen

Frischer Rosmarin

Frischer Thymian

Frischer Salbei

Frischer Majoran

Rotwein nach Bedarf

Gutes Olivenöl

2 Spritzer Zitronensaft

1 EL Honig

1 EL Senf

 

Die Heidschnucken-Carré mit Salz und Pfeffer würzen und in Knoblauchöl von allen Seiten anbraten. Frischen Rosmarin- und Thymianzweig aufs Fleisch legen und 5 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen schieben.

 

Beilagen

Ratatouille

Das Gemüse in nicht zu kleine Stücke schneiden (Tomaten vorher enthäuten), in Olivenöl anbraten und dann schmoren lassen. Frische Kräuter wie Majoran, Rosmarin, Salbei und Thymian zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt mit etwas Rotwein verfeinern.

 

Rosmarinkartoffeln

Die Kartoffeln gut waschen und ungeschält in Salzwasser kochen. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen lösen und kleine Stücke schneiden. Alles mit Olivenöl, Honig, Senf, Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft vermischen, erwärmen und über die gepellten Kartoffeln geben.

 

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Markt 20
04924 Bad Liebenwerda

Telefon

  • 035341/61512

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>