Anes Riebler / Zwirl

Die Kartoffel war lange Zeit ein Grundnahrungsmittel für die Menschen im Bayerischen Wald und Hauptbestandteil zahlreicher regionaler Gerichte. Eins davon gibt’s hier zum Nachkochen:

Riebler/ Zwirl für 4 Personen

  • 600 g gekochte und durchgedrückte Kartoffeln
  • 150 g Mehl
  • Schinkenspeckwürfel nach Belieben
  • 1 TL Salz
  • Öl oder Butterschmalz
  • etwas Sahne (ca. 1/2 Becher)
  • 1 Ei

 

Kartoffeln kochen, am besten am Tag vorher. Mit grober Reibe reiben und mit Salz und Mehl und evtl.  Schinkenspeckwürfeln vermischen. Locker mit den Händen vermischen in einer großen Schüssel. Mischung in eine gefettete Auflaufform geben und im Ofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze ca. 75 min. backen. Sobald die Mischung im Ofen etwas braun wird, vermischen und die Sahne drüber schütten und wieder in den Ofen geben und regelmäßig durchmischen. In der Pfanne ein ganz dünnes Rührei machen, über den Riebler / Zwirl drüber schütten und wieder durchmischen. Noch kurz im Ofen lassen, fertig.

Riebler 300x169 Anes Riebler / Zwirl

Riebler © Laura Wollschläger

Ein Beitrag von Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Rachelstr. 6
93413 Cham

Telefon

  • (+49) 09971 78-394

Faxnummer

  • (+49) 09971 78-399

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>