Auf dem Weg zur Naturpark-Kita: Kindergarten St. Vitus Ursensollen und Naturpark Hirschwald schließen Kooperationsvertrag

K1024 Abschluss Kooperationsvertrag mit Kinder cNina Forster 7 620x413 Auf dem Weg zur Naturpark Kita: Kindergarten St. Vitus Ursensollen und Naturpark Hirschwald schließen Kooperationsvertrag

Der Kindergarten St. Vitus in Ursensollen liegt im Naturpark Hirschwald. Zusammen mit der Kindergartenleitung, Andrea Kellner, dem 1. Bürgermeister der Gemeinde Ursensollen, Albert Geitner, der Geschäftsführerin des Naturpark Hirschwald e. V., Isabel Lautenschlager, und Naturpark-Ranger Jonas Nelhiebel wurde gemeinsam die Idee entwickelt, dass der Kindergarten St. Vitus „Naturpark-Kita“ wird.

Der dreizügige Kindergarten St. Vitus in Ursensollen feiert im Jahr 2022 sein 35-jähriges Bestehen. Die Trägerschaft hat seit 01.09.2021 die Katholische Kindertageseinrichtungen Oberpfalz gGmbH aus Neumarkt übernommen. Insgesamt dürfen sich 60 Kinder mit neun Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen auf die Zusammenarbeit mit dem Naturpark Hirschwald freuen.

Um die pädagogische Arbeit gemeinsam mit Kindern, Familien, Bildungs- und Netzwerkpartnern weiterzuentwickeln, erfolgt nun der Schritt zur „Naturpark-Kita“. In Anwesenheit von 1. Bürgermeister Albert Geitner unterzeichneten nun 1. Vorsitzender Markus Dollacker, als Vertreter des Naturparks Hirschwald und Andrea Kellner, als Leiterin des Kindergartens St. Vitus die Kooperationsvereinbarung. Kindergartenleitung Andrea Kellner freut sich auf die Kooperation und erklärt, aus welchen Gründen sie mit ihrem Team den Schritt zur „Naturpark-Kita“ wagt. Dabei zitiert Kellner Konrad Lorenz „Man liebt nur was man kennt, und man schützt nur was man liebt“. „In unserem Kindergarten wollen wir den Kindern die Begegnung mit der Natur noch lebendiger und intensiver ermöglichen und in ihnen eine Wertschätzung und Achtung der Schöpfung wecken“, so Kellner.

Bürgermeister Albert Geitner freut sich ebenso über die Kooperation „Es ist nicht nur eine tolle Sache für die Einrichtung, sondern auch für die Kinder. Die notwendige Akzeptanz und das Gespür für unsere Natur kann den Kindern bereits im Kindesalter vermittelt werden. Wir als Gemeinde unterstützen dieses Projekt gerne.“

„Naturpark-Kita“ ist eine bundesweite Auszeichnung des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN), die die einzelnen Naturparke im Namen des VDN an Kitas in ihrem Naturpark verleihen können. Der Naturpark und die Kita beabsichtigen eine Kooperation mit dem Ziel, Mädchen und Jungen nach den Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) originale Natur-, Kultur- und Heimaterfahrungen in ihrem direkten Umfeld zu ermöglichen und Kenntnisse über den Naturpark zu vermitteln. Die Ziele der Zusammenarbeit mit dem Naturpark sollen unter Berücksichtigung der Aufgaben des Naturparks und der Besonderheit der Region definiert werden. Der Naturpark unterstützt die Behandlung des Themas „Naturpark-Kita“ im Rahmen seiner Möglichkeiten mit Lernmaterialien und Aktionsbeispielen. Außerdem ist an Exkursionen im Naturpark, Projekte und andere Veranstaltungen gedacht. Exkursionen können dabei an bereits abgeschlossene Biodiversitätsprojekte der Gemeinde Ursensollen durchgeführt werden. Künftig kann für solche Veranstaltungen auch das Umweltmobil Ursensollen zum Einsatz kommen.

Eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung der Kooperation spielt Naturpark-Ranger Jonas Nelhiebel. Bei ihm laufen die Fäden zusammen, er koordiniert gemeinsam mit dem Kindergarten-personal die naturparkspezifischen Aktivitäten. Er wird selber regelmäßig bei den Kindern zu Gast sein und mit ihnen Ausflüge und Aktionen rund um die Natur unternehmen. Zusätzlich vermittelt er Angebote aus dem reichen Netzwerk des Naturparks. Das Kindergartenpersonal erhält jährlich eine Schulung in Sachen Naturpark. Die Auszeichnung „Naturpark-Kita“ wird für einen Zeitraum von fünf Jahren verliehen. Die Auszeichnung kann jeweils für weitere fünf Jahre verlängert werden.

Kinder, pädagogisches Personal, Leitung, Träger, Gemeinde und Naturpark Hirschwald freuen sich über die zukünftige Kooperation. Mit dem Kindergarten St. Vitus macht sich bereits die zweite Einrichtung im Naturpark Hirschwald auf den Weg zur Naturpark-Kita, denn mit der Kita SieKids in Amberg besteht bereits eine Kooperationsvereinbarung. Die Zertifizierung als Naturpark-Kita wurde leider durch die Coronapandemie verzögert, soll aber 2022 abgeschlossen werden.

Bereits 2019 wurde die Mittelschule Ensdorf als Naturpark-Schule zertifiziert, denn der VDN unterstützt analog zu den Naturpark-Kitas auch die enge Kooperation mit allen Schularten in Form der Naturpark-Schulen.

Ein Beitrag von Naturpark Hirschwald

Naturpark Hirschwald

Hauptstr. 4
92266 Ensdorf

Telefon

  • +49 (0) 96 24 / 9 02 11 91

Faxnummer

  • +49 (0) 96 24 / 9 22 57 47

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>